Suche
Close this search box.
Home » Wohnen » Ein Balkonkraftwerk produziert sauberen und billigen Strom für den Eigenbedarf

Ein Balkonkraftwerk produziert sauberen und billigen Strom für den Eigenbedarf

Inhaltsverzeichnis

Die Regierungen sowohl in Deutschland als auch in Österreich sind stark daran interessiert, den flächendeckenden Ausbau der Photovoltaik (PV) auf allen Ebenen so schnell wie möglich voranzutreiben. In Deutschland wird dieses Vorhaben in der Solar-Strategie formuliert, in Österreich wurde dafür das 1-Million-Dächer-Programm aufgelegt. Ein weiterer Schritt, um die Klimaneutralität Europas Mitte des Jahrhunderts zu erreichen.

Suchen Sie die optimale Baufinanzierung für Ihre Traumimmobilie?

Baufi24 ist unser exklusiver Partner und bietet Ihnen die optimale Baufinanzierung für Ihre Traumimmobilie.

Große Hoffnungen werden dabei auf Balkonkraftwerke gesetzt. Die kleinen Mini-Solaranlagen erlauben es auch den Millionen Mietern und Bürgern ohne eigene Dachflächen, nachhaltigen und billigen Strom für den Eigenbedarf zu produzieren. Was ist dabei zu beachten?

Balkonkraftwerk
Bild von Franz Bachinger auf Pixabay

Was genau wird unter einem Balkonkraftwerk verstanden?

Ein Balkonkraftwerk ist eine kleine PV-Anlage, die steckerfertig geliefert wird. Der Lieferumfang enthält einen Wechselrichter und bis zu vier Module. Käufern eröffnet ein Balkonkraftwerk die Möglichkeit, bis zu 40 Prozent ihres Strombedarfs billig und emissionsfrei in Eigenregie zu produzieren.

Entgegen der Annahme, dass ein Balkonkraftwerk nur am Balkongeländer befestigt werden kann, eignet sich die Anlage auch für eine Positionierung auf der Veranda, am Gartenzaun, an der Fassade oder auf dem Garagendach.

Heute gut beraten,
morgen finanziert.

Baufi24 vermittelt die optimale Baufinanzierung
für Ihre Traumimmobilie – einfach, sicher und kostenlos.

Wie funktioniert ein Balkonkraftwerk?

Eine Mini-Solaranlage funktioniert genau wie die größeren Ausführungen, die auf dem Dach installiert werden. Die Module aus Silizium wandeln die Sonnenstrahlung in Gleichstrom um. Der Wechselrichter transformiert diesen in Wechselstrom, mit dem alle handelsüblichen Elektrogeräte betrieben werden. Überdies regelt der Wechselrichter die Leistung bei 600 (in Österreich 800) Watt ab, um eine Überlastung des Hausnetzes zu verhindern.

Nachdem die Mini-PV-Anlage nach den Angaben des jeweiligen Herstellers installiert ist, wird sie über ein Kabel mit dem Hausnetz verbunden. Im Resultat lässt sich die monatliche Stromrechnung spürbar senken. Wenn der auf diese Art und Weise gewonnene Strom nachts verbraucht werden soll, empfiehlt sich die zusätzliche Anschaffung eines Speichersystems.

Für wen lohnt sich die Anschaffung einer Stecker-Solaranlage?

In der Regel lohnt sich ein Balkonkraftwerk für jedermann zu jedem Zeitpunkt. Es ist sehr wartungsarm und liefert bei sachgemäßer Nutzung über mehrere Jahrzehnte kostenlosen Strom. Der Wechselrichter muss etwa alle 15 Jahre ausgetauscht werden. Ein Balkonkraftwerk kostet je nach Ausführung zwischen 500 und 1.500 Euro. Beim aktuellen Strompreis hat sich die Anlage innerhalb von drei bis fünf Jahren amortisiert.

Was ist bei der Installation eines Balkonkraftwerks zu beachten?

Eine Stecker-Solaranlage wird einschließlich des benötigten Haltersystems geliefert. Um die Anlage fachgerecht zu montieren, muss kein Fachbetrieb gerufen werden. Auch Menschen mit wenig handwerklichem Geschick gelingt es, ein Balkonkraftwerk so zu installieren, dass es funktionstüchtig in Betrieb genommen werden kann.

Wie wird der optimale Standort ermittelt?

Die Auswahl des Standorts dagegen kann sich komplizierter gestalten. Um die größten Erträge zu erzielen, sollten die folgenden Aspekte berücksichtigt werden:

  • Ausrichtung nach der Sonne: In mitteleuropäischen Breiten ist es am besten, wenn alle Module nach Süden zeigen. In Haushalten, bei denen die Bewohner tagsüber abwesend sind, ist es sinnvoller, wenn zwei Module nach Westen und zwei nach Osten zeigen, damit die Verbrauchsspitzen am Morgen und am Nachmittag besser abgedeckt sind.
  • Neigungswinkel: Um den höchsten Ertrag zu erzielen, empfiehlt sich ein Neigungswinkel von 30 bis 35 Grad.
  • Verschattungen: Es ist zu vermeiden, dass der Schatten von Satellitenschüsseln, Bäumen oder Hauswänden auf die Module fällt, weil dadurch die Produktion erheblich eingeschränkt wird.
  • Sicherheit: Die Module an sich sind sehr strapazierfähig und widerstehen den widrigsten Witterungseinflüssen. Unter Umständen ist eine Versicherung gegen Hagelschäden zu empfehlen, sofern die Module sehr exponiert sind. Wechselrichter und Anschlüsse dagegen sollten vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

2024 weitere Erleichterungen für Balkonkraftwerke erwartet

In diesem Jahr greifen sowohl in Deutschland als auch in Österreich neue gesetzliche Vorgaben, die den Betrieb erleichtern. Deutschland hat schon 2023 die Umsatzsteuer auf PV-Produkte erlassen, Österreich hat 2024 nachgezogen.

In Deutschland wird in Kürze eine Leistungssteigerung auf 800 Watt erwartet, wodurch der Standard der Europäischen Union (EU) erreicht wird. Während ein Balkonkraftwerk in Österreich dem örtlichen Betreiber gemeldet werden muss, müssen Deutsche ihre Anlage derzeit noch zusätzlich bei der Bundesnetzagentur registrieren. Es wird erwartet, dass in Kürze die Meldung beim Versorger unnötig wird.

Hi ich bin Tomke Schwede, eigentlich bin ich Online-Marketer mit Leib und Seele. Mit meinem eigenen Hausbau aber, habe ich mich dazu entschlossen diesen Blog hier aufzubauen. In dieser Zeit habe ich es gelernt, Bauherr zu sein zu lieben. Nun kann ich meine beiden Leidenschaften verbinden und unterstütze Bauherren und werdende Bauherren dabei erfolgreich zum eigenen Haus zu kommen. Ich teile dabei mein Wissen, welches ich mir durch echte eigene Erfahrungen und sehr viel Recherche aufgebaut habe.
Balkonkraftwerk

Schreibe einen Kommentar

Heute gut beraten,
morgen finanziert.

Baufi24 vermittelt die optimale Baufinanzierung
für Ihre Traumimmobilie – einfach, sicher und kostenlos.

Suchen Sie die optimale Baufinanzierung für Ihre Traumimmobilie?

Baufi24 ist unser exklusiver Partner und bietet Ihnen die optimale Baufinanzierung für Ihre Traumimmobilie.