Hausbau Blog > Bauherren-Tipps Tricks & Erfahrungen > Planung > Bauabnahme – Erfolgreiche Hausbau-Abnahme & Übergabe des Haus

Bauabnahme – Erfolgreiche Hausbau-Abnahme & Übergabe des Haus

Das war´s: Unser Hausbau steht kurz vor dem Abschluss. Die Bauabnahme fand erfolgreich statt und jetzt steht der Übergabe des Haus kaum was im Weg.

Einige Kenner werden sich jetzt vielleicht wundern – ist die Bauabnahme nicht die Übergabe, oder war es etwa nur eine Vorabnahme? Das kann man wohl sehen wie man will, fest steht, dass wir zusammen mit unserem Bauleiter Budig und unserem Berater vom Bauherrenschutzbund detailliert alle Räume, Winkel und Ecken inspiziert haben und die noch offenen oder fehlerhaften Punkte aufgenommen haben. Daraus wurde anschliessend dann das offizielle Abnahmeprotokoll erstellt.

Als Hausbau-Vorabnahme könnte man es bezeichnen, da noch einige offene Punkte identifiziert wurden. Das war uns aber vorher bewusst, da zb. einige Innentüren noch nicht geliefert wurden. Dadurch konnten wiederum im Wohnzimmer und Flur keine Sockelleisten montiert werden.

Es fand in dem Sinne also auch noch keine Übergabe statt. Diese erfolgt für mich, wenn die Baustellen-Schlösser ausgetauscht wurden und wir den richtigen Schlüssel bekommen, den dann auch nur wir haben. Nicht das plötzlich Handwerker hereinplatzen. Dies ist nun für Freitag geplant – den Tag des Umzugs!

Worauf sollte man bei der Hausbau-Abnahme achten?

Ich kann nur jedem empfehlen, sich einen Fachmann zu Rate zu holen. Es ist Wahnsinn welch kleine Details diese auf Anhieb entdecken. Hätten wir nur unsere Liste angemahnt, hätten wir sicherlich eine ganze Menge nicht erkannt und bei der Übergabe nicht beachtet. Und das obwohl wir in den letzten Wochen schon akribisch eine Liste geführt hatten.

Denn natürlich gab es wie bei jedem guten Neubau noch eine Reihe von zu bemängelnden Punkten. Man muss aber ganz klar sagen, dass es sich hierbei um Details handelt. Hier mal etwas abgeplatztes, hier fehlt Silikon, da mal ein zu großer Spalt und dort fehlt mal noch eine Verschlusskappe. Insgesamt nichts weltbewegendes oder drastisches, was den Einzugstermin verhindern könnte. Über die Planungsfehler der Küche reden wir hier mal nicht, denn die hatten wir selbstständig beauftragt. Unterm Strich sind wir also sehr zufrieden und können uns (zum jetzigen Zeitpunkt) alles andere als beschweren. Da liest man im Internet auf den ganzen anderen Hausbau-Blogs und Bautagebüchern doch so manch andere Geschichte….

Einer der Fehler - Aussenfassade abgeplatzt

Einer der Fehler – Aussenfassade abgeplatzt

Wichtig ist nun aber noch mal, dass die Liste der offenen Punkte schnellstmöglich abgearbeitet wird. Natürlich hätten wir dies ganz gerne noch in dieser Woche erledigt, um nach dem Einzug nicht noch sämtliche Handwerker ins Haus lassen zu müssen. Bei ein paar Kleinigkeiten ist es aber auch schon jetzt ab zusehen, dass diese nach dem Umzug erst gemacht werden können. Aber solange das ganze koordiniert abläuft sollte das schon passen.

Mehr zum Thema:

Interhyp Zinsrechner

4 Kommentare

  1. Bauzinsen

    Danke für die wertvollen Tipps. Gerade bei der Abnahme muss man genau hinschauen und darf sich auf keinen Fall schämen auch kleinste Mängel zu beanstanden. Sonst erlebt man hinterher noch ein blaues Wunder…

  2. Nils

    Wir haben uns für die Abmahne auch schon einen Baugutachter ausgesucht. Das ist sehr wichtig, denke ich.
    Magst Du denn die bei euch gefunden offenen Punkte vielleicht mal hier im Blog ausbreiten? Das fänd ich ganz interessant.

  3. muggle

    ich habe euren blog über die monate immer wieder aufgerufen. es ist schon fast schade, dass ihr jetzt fertig seid.

  4. Herbert

    wir haben genau diese Erfahrung gemacht, sobald man den Mangel quasi anerkennt, hat man kaum noch eine Chance diesen beseitigen zu lassen. Es sei denn dieser ist arglistig verdeckt. Mit dem richtigen Partner an der Seite sollt einem das aber nicht passieren, denn dies ist schließlich Tagesgeschäft für diese Fachleute. Oft weiß man nämlich gar nicht worauf man alle achten soll.

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>