Hausbau Blog > Neuenhagen bei Berlin > Gruscheweg 4 – Neues Baugebiet in Neuenhagen bei Berlin

Gruscheweg 4 – Neues Baugebiet in Neuenhagen bei Berlin

Gruscheweg 4 – so wird das neue Baugebiet von Neuenhagen bei Berlin bezeichnet. Wie stehts dort aber mit der Geräuschkulisse?

Wer das aktuelle Gemeinde-Aushängeschild am Bahnhof in Neuenhagen betrachtet, sieht den öffentlichen Aushang über den Bebauungsplan zum Baugebiet „Gruscheweg 4“.

Dort scheint die SIWOGE exklusiv das Recht zu besitzen, Eigenheime zu errichten. Zumindest verkauft Sie dort Bauträgergebundene Grundstücke. Noch sind wohl einige frei, wer also ins Baugebiet Gruscheweg 4 in Neuenhagen ziehen will, sollte sich sputen.

Ruhige Grundstücke am Gruscheweg 4?

Meiner Meinung nach: Mitnichten! Schaut man sich die Lage der Grundstücke einmal genauer an, bzw. schaut sich sogar vor Ort um, so fallen einem 2 Lärmquellen auf: Die A10 Autobahn sowie der Sportplatz der SG Rot Weiß Neuenhagen.

Während sich die Geräuschkulisse auf dem Sportplatz unter der Woche auf die Abendstunden durch den Trainingsbetrieb, bzw. am Wochenende von Vormittag bis Nachmittag durch den Spielbetrieb begrenzt, so lärmt die Autobahn A10 permanent! So dicht an der A10 würde ich nicht gerne wohnen. Zudem steht noch aus, wie in Zukunft der Fluglärm in Neuenhagen aussehen wird.

Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>