Hausbau Blog > Kosten > Kosten Feinabsteckung – Vermessung des Haus auf dem Grundstück

Kosten Feinabsteckung – Vermessung des Haus auf dem Grundstück

Um die genaue Lage des Haus auf dem Grundstück festzusetzen, bedarf es einer Feinabsteckung vom Vermesser. Mit diesen Kosten müssen Sie dabei für die Absteckung rechnen.

Egal wo und egal mit wem Sie ihr Haus bauen, an einer Grundstücksvermessung kommen Sie in der Regel nicht vorbei, falls aber doch, weil zum Beispiel der Vorbesitzer schon mal eine Vermessung durchgeführt hat, so müssen Sie aber mindestens eine Feinabsteckung vornehmen lassen.

In der Regel übernimmt der Vermesser die Feinabsteckung in einem zweiten separaten Termin nach der Grundstücksvermessung. Der Grund ist ganz einfach: Zumeist liegt beim ersten Termin die genaue Hausbau-Planung noch nicht final vor. Die Feinabsteckung wird daher kurz vor Beginn der eigentlichen Bauarbeiten durchgeführt. Sinn und Zweck der Feinabsteckung (und damit auch Unterschied zur Grobabsteckung) ist, dass die ausführende Maurerfirma ganz genau sieht, wo das Haus später einmal stehen wird und wie groß der Grundriss des Haus‘ ist.

Grundstücks-Vermessung: Feinabsteckung fürs Haus

Grundstücks-Vermessung: Feinabsteckung fürs Haus

In der Regel werden Holzpfähle oder ganze Lattengerüste im Boden als Markierung versenkt und mittels eingeschlagenen Nägeln ganz genau und eindeutig die Ecken des Haus markiert. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Bodenplatte später auch an der richtigen Stelle steht.

Kosten für die Feinabsteckung

Die Feinabsteckung hat bei uns 238 Euro inklusive Mehrwertsteuer gekostet. Allerdings war sie ein Bestandteil Grundstück-Vermessungskosten, welche sich insgesamt auf ca. 2.500 Euro beliefen.

Allgemeinhin rechnet man den Preis für die Feinabsteckung im Rahmen der Erschliessungskosten den Baunebenkosten bzw. gesamten Hausbau-Kosten hinzu.

Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>