Hausbau Blog > Inneneinrichtung & Ausstattung > Erfahrungen mit Prüm-Türen – Preise und Qualität?

Erfahrungen mit Prüm-Türen – Preise und Qualität?

So langsam gehen wir das Thema Innentüren an. Dabei sind wir auf Türen von Prüm gestoßen die uns ganz gut gefallen. Da diese rechte günstige Preise haben, würde uns interessieren, wer diese verbaut hat und wer damit Erfahrungen hat?

Prüm Türen

In unserem neuen Lieblings-Baumarkt Holz-Possling in Berlin haben wir uns auch diverse Türen angesehen. Dabei sind uns vor allem die weißen klassichen Türen von Prüm aufgefallen. Zum einen weil sie uns echt gut gefallen, zum anderen aber, und das ist beim Hausbau mindestens genauso wichtig, weil sie echt günstig sind!

Prüm Tür: Classic CK4 und C2 in weisslack

Prüm Tür: Classic CK4 und C2 in weisslack

Ein Vergleich mit anderen ähnlichen ausgestellten Türen zeigte, dass diese rund 4-5 mal so teuer wie Prüm waren. Auf den ersten Blick konnte ich keine großen Unterschiede feststellen, die solche Preisunterschiede gerechtfertigt.

Daher an EUCH die Frage: Wer hat Erfahrungen mit Prüm-Türen? Ist die Qualität etwa genauso niedrig wie der Preis? Klappern die nach einer Weile überall oder kann man diese getrost einbauen? Selbst bei den günstigen Preisen kann man die ja fast nach ein paar Jahren wieder rauswerfen und hat immer noch deutlich gespart.

Noch sind wir mit unseren Hausbau zwar noch nicht so weit, allerdings würden wir gerne die aktuellen Preise noch ausnutzen, denn „Ab 01.04.2012 werden die Preise vom PRÜM-Türenwerk um 3% angehoben!“

Update: Und das ist draus geworden: unsere weissen Innentüren mit Lichtausschnitt der Ausführung Serie Kiel von Lobo. Also nicht Prüm – die Türen die wir haben sind echt super. Gute Qualität, merkt man u.a. am Gewicht der einzelnen Tür.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner