Hausbau Blog > Küche / Kücheneinrichtung > Unsere Landhausküche – Nobilia Lucca in Magnolia

Unsere Landhausküche – Nobilia Lucca in Magnolia

Das wird unsere neue Küche: eine Landhausküche von Nobilia, und zwar die Lucca in Magnolia mit Arbeitsplatte aus amerikanischer Walnuss.

Hier hatten wir schon den Küchen-Grundriss und Ansichten aufgezeigt. Die Küche ist aus dem Studio Küche-Aktiv

Update: Hier finden Sie die aktuellen Fotos unserer Nobilia Lucca in Magnolia

Lucca – die Landhausküche von Nobilia

Eine echte Landhausküche war schon immer unser Traum. Allerdings ist die Lucca von Nobilia eher schlicht gehalten und trägt nicht ganz so dick wie andere Landhausküchen auf. Zudem haben wir uns bei der Farbwahl für die sehr helle Variante in Magnolia (vergleich mit einem hellen Vanille Farbton) entschieden inklusive einer Arbeitsplatte aus amerkanischem Walnuss. Die Lucca gibt es noch im Sahara Farbton, allerdings geht der unserer Meinung nach zu sehr ins gelbe und wirkt dann wieder zu arg nach klassischer Landhausküche. Der helle Magnolia Farbton verpasst der Landhausküche Lucca von Nobilia eher ein aktuelles Aussehen. Kombiniert mit schicken und trendigen Griffen, die nicht komplett nach Landhausstil aussehen, wirkt die Küche schon fast modern. Fehlt nur noch der Klarlack ☺

Das folgende Bild zeigt unsere Lucca in Mangnolia fix und fertig geplant.

Unsere Landhausküche von Nobilia

Unsere Landhausküche von Nobilia

Und hier noch die Küche von der anderen Seite

Nobilia Lucca in Magnolia

Nobilia Lucca in Magnolia

Ausstattung unserer Lucca

Mit der Küchen-Planung haben wir uns lange beschäftigt. Wir haben uns im Vorfeld diverse Gedanken gemacht über Tipps und Tricks für die Küchen-Einrichtung, welchen Fußbodenbelag und Fliesen wir in der Küche wollen, was Vorteile und Nachteile von Umluft und Abluft Dunstabzugshauben sind, ob sich Induktion lohnt oder doch lieber ein Ceran Kochefeld und natürlich wo es überhaupt günstige Küchen gibt: im Baumarkt, Küchenstudio oder im Möbelhaus?

Und das ist anschliessend nun daraus geworden. Diese Ausstattung haben wir unserer Landhausküche verpasst:

  • Halbhoher Einbau-Kühlschrank sowie Backofen inklusive Mikrowellen-Einschubfach
  • Spüle mit großen Keramik-Waschbecken von Villeroy und Boch
  • Einbau-Geschirrspüler der von Aussen komplett verdeckt ist
  • Auszüge für den Hausmüll
  • Arbeitsplatte dient auch gleichzeitig als Fenster-Innenbank
  • breitee Induktionsherd
  • höher gesetzte Abluft-Dunstabzugshaube
  • kleiner integrierter Tisch aus dem Holz der Arbeitsplatte
  • inklusive Lichtspots
  • teilweise Glasschränke an den Seitenwänden

Offene Küche vs. geschlossene Küche?

Ein weiteres Highlight in der Küche ist aber noch der Übergang zum Esszimmer und Wohnzimmer. Während heutzutage viele auf eine komplett offene Küche setzen, haben wir einen, wie wir finden schönen, Mittelweg gefunden. Wir haben in der Küche eine breite Schiebetür zum Esszimmer. Damit können wir die Küche sowohl offen, als auch geschlossen halten. Ganz wie wir wollen.

Und hier finden Sie, wie es mit unserer Küche weitergeht.

Update: Hier finden Sie die aktuellen Fotos unserer Nobilia Lucca in Magnolia



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner