Hausbau Blog > Kamin / Kaminofen > Kaminofen anzünden – richtig anheizen und feuern

Kaminofen anzünden – richtig anheizen und feuern

Einen Kaminofen anzünden will gelernt sein. Richtig anheizen und Feuer machen gelingt mit dem richtigen Holz und der richtigen Technik. Erster Test mit unserem Eckkamin.

Zur Erinnerung: Wir haben uns aus ästhetischen Gründen gegen einen Kamin, und für einen vermeintlich günstigen Kaminofen entschieden. Wir wollten unbedingt einen Kaminofen für die Ecke und wurden auch schnell bei Hark fündig, hatten dann noch den Kaskade von Oranier im Hinterkopf bevor wir uns aber für den Koko Xtra von Austroflamm entschieden haben. Gekauft haben wir diesen nach intensiver Beratung im Kaminstudio Kamine Saekert.

Koko Xtra von Austroflamm

Koko Xtra von Austroflamm

Reines Weiß? Feuerraum des Koko Xtra von Innen

Reines Weiß? Feuerraum des Koko Xtra von Innen

In den nächsten Wochen und kommenden kalten Wintertagen wollen wir den Kaminofen einen ordentlichen Test unterziehen. Und nachdem wir auch schon Holz für den Kamin gemacht hatten, dachte ich mir letztes Wochenende: lass uns den Kamin doch das erstemal richtig anheizen!

Gesagt, getan. Zum Glück hab ich immer für unseren Weber-Grill ausreichend Anzünder vorrätig und als Holz hatten wir sogar noch etwas ganz trockenes Hartholz aus so einem fertigen Supermarkt-Holz-Beutel übrig. Problem daran war aber, dass dieses zwar schon sehr trockene Holz nicht anbrennen wollte. Da konnten wir an den Kamineinstellungen rumdrehen wie wir wollten, alles war geschah war, dass der Feuerinnenraum komplett mit dunklem Qualm zu war, dieser aber durch die fehlende Hitze nicht nach oben abzog.

Rauchentwicklung ohne Abzug - Holz brennt nicht an

Rauchentwicklung ohne Abzug – Holz brennt nicht an

Kurzerhand haben wir dann etwas von unserer eigenen Birke nachgelegt.

Holz nachlegen im Kaminofen

Holz nachlegen im Kaminofen

Flammen und Feuer im Kaminofen

Flammen und Feuer im Kaminofen

Große Scheibe - Feuer im Koko-Xtra Austroflamm

Große Scheibe – Feuer im Koko-Xtra Austroflamm

Feuer im Kamin - dank richtigem anheizen

Feuer im Kamin – dank richtigem anheizen

Fazit Kaminofen anzünden

Unser erste Erfahrung ist also: richtig anheizen und Feuer machen will nicht nur gelernt sein, es kommt auch auf das Holz an. Wir werden in den nächsten Wochen (hoffentlich wirds ordentlich kalt :-) ) natürlich weiter testen und üben.

Interhyp Zinsrechner

6 Kommentare

  1. Martin Gläser

    Hallo, so einen ähnlichen Kaminofen habe ich auch. Ist echt praktisch und spendet im Winter angenehme Wärme.

  2. Marco Fendt

    Klar kommt es auf das Holz an, die Brennzeit hängt ja davon ab.

  3. Ursula Blank

    Wir sind vor ein paar Monaten in unser Haus gezogen und ich habe schon ewig von einem tollen Kamin im Wohnzimmer geträumt. Wir haben unseren bestellt und sind vollkommen glücklich. Er sieht super edel aus. Das ganze Wohnzimmer sieht nun nach sehr viel mehr aus und der Kamin schafft ein unglaublich tolles Ambiente. Kann ich nur Weiterempfehlen!

  4. Manfred Lack

    Danke für diese ausführliche und bebilderte Anleitung. Echt Super.

    So ein Kaminofen spendet wirklich eine “mollige” Wärme und ist auch praktisch. Denn im Gegensatz zur Heizung, die ja in der Regel nur im Winter an ist, kann man auch an kalten Sommertagen mal etwas “einheizen”.

    Gruß
    ML

  5. Tassilo Meyer

    Ich kann eigentlich nur jedem raten, sich auch so einen schönen Kamin anzuschaffen. Habe lodernde Flammen (denen man auch super zusehen kann) wesentlich lieber, als trockene Heizungsluft.

  6. elli

    Dies Prügel sehen aber sehr groß aus. Warum habt ihr die denn nicht ein bisschen gehackt? Mein Kaminofen hustet mir auch was, wenn ich zur Vorspeise nicht etwas Zarteres serviere ;-)
    Ansonsten noch viel Spass mit dem guten Stück. Ich jedenfalls möchte nie mehr ohne Ofen sein.

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>