Hausbau Blog > Fußboden & Fußbodenbelag > Vorab-Bemusterung im Baumarkt – Fliesen und Laminat

Vorab-Bemusterung im Baumarkt – Fliesen und Laminat

Gedanken zur Bemusterung kann man sich nicht früh genug machen. Wir waren heute vorab im Baumarkt und haben Fliesen und Laminat gesucht.

Fliesen – alt vs. neu, klein vs. groß

Eigentlich waren wir ja der Meinung, bereits schöne Fliesen für Eingangsbereich und Küche gefunden zu haben. Allerdings habe ich neulich in einer Wohn-Zeitschrift noch einige weitere Ideen gesammelt, weshalb wir uns im Baumarkt noch mal neu umgeschaut haben. Resultat war, dass wir uns noch mal ein neues Paar Muster-Fliesen mitgenommen haben. Auch wieder in Mokka, aber diesmal statt in 33×33 cm in 30×60 cm. Zuhause haben wir die neuen Fliesen neben die alten gelegt und verglichen. Die alten Fliesen gefallen uns zwar von der Farbgebung und vom Musterverlauf besser, aber bei der Form und Größe gefallen uns die neuen besser. Jetzt gilt es also die bisherige Auswahl auch in einer30x60 oder ähnlichen Form zu suchen. Drückt die Daumen.

Nussbaum Laminat im Wohnzimmer

Als Fußbodenbelag im Wohnzimmer haben wir uns für Laminat entschieden. Wir wollen eine dunkle Holzsorte wählen, aber welche? Im Baumarkt haben wir uns diverse Holzsorten und Farben angeschaut, und uns schliesslich für ein nicht ganz so dunkles Nussbaum entschieden. Preislich mit 10.99 Euro pro Quadratmeter auch recht günstig. Wir haben sogleich ein Musterexemplar angefragt, weshalb im Obi-Baumarkt extra schweres Gerät angefahren werden musste, da ausgerechnet unser Laminat ganz oben im Regal stand.

Muster-Laminat bei Obi

Muster-Laminat bei Obi

Aber auch hier gab’s einen Reinfall. Zuhause haben wir das neue Nussbaum Laminat auf unser bisheriges im Wohnzimmer (auch Nussbaum) gelegt. Die Dame des Hauses hat beim ersten Blick allerdings direkt abgewiegelt und fand unser bisher verlegtes Laminat wesentlich besser. Zwar ist beides in Nussbaum, aber das neue wirkt doch ein wenig wie mit Grau-Schleier.

Nussbaum Laminat Auswahl - Neu vs. Alt

Nussbaum Laminat Auswahl - Neu vs. Alt

Unterm Strich bleibt uns wenigstens ein stückweit mehr Gewissheit was wir wollen, und was nicht. Immerhin. Auch kann es natürlich nicht schaden, sich im Vorfeld viele Gedanken zu machen und einige Materialien als Musterprobe zu testen. So kann man das Risiko eines Fehlkaufs mit anschliessenden Ärger zumindest minimieren.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!