Hausbau Blog > Bad > Fliesen fürs Badezimmer? Helle oder dunkle Fliesen & Mosaik im Bad?

Fliesen fürs Badezimmer? Helle oder dunkle Fliesen & Mosaik im Bad?

Wir planen aktuell die Fliesen fürs Badezimmer. Noch sind wir uns nicht sicher, ob wir helle oder dunkle Bodenfliesen nehmen, wie die Wandfliesen aussehen sollen und wie es um Mosaikfliesen im Bad steht.

Fliesen im Bad

Eigentlich könnte doch alles so einfach sein. Da baut man ein neues Haus, plant sich ein schön großes Badezimmer und dann das: Wie soll das Bad denn konkret aussehen? Sollen helle oder dunkle Fliesen zum Einsatz kommen? Soll es einen Kontrast von Bodenfliesen und Wandfliesen geben? Will man eine andersfarbige Bordüre einsetzen oder will man bestimmte Bereiche mit Mosaikfliesen absetzen? Aber natürlich kann auch der Innenraum der Dusche auf andersartige Fliesen setzen um ihr einen mediterranen Touch zu verleihen. Will man zudem noch die Wanne rundum fliesen oder noch eine geflieste Ablage einsetzen ist das Chaos fast perfekt…

So große Auswahl und so viele Möglichkeiten in Form, Farbe und Kombination der Fliesen dass da die Entscheidung und Auswahl zwar nicht ganz unmöglich ist, aber echt schwer fällt.

Sehr dunkle Fliesen im gesamten Bad

Sehr dunkle Fliesen im gesamten Bad

Für uns hilft da nur eins: sich geflieste Badezimmer anschauen wo immer es nur geht. Im Baumarkt, in Musterhäusern, bei Freunden, im Badstudio, Sanitärcenter und wo es sonst noch Fliesen in Berlin gibt. Spätestens wenn man dann einige eingerichtete Bäder gesehen hat, kann man sich so langsam eine Meinung bilden. Und je mehr man sich mit den Fliesen fürs Bad beschäftigt, umso mehr erfährt man auch. So haben zum Beispiel dunkle Fliesen den Nachteil, dass man nicht nur fast jeden Dreck, sondern auch Kalkreste von Wassertropfen sowie Wischspuren vom saubermachen darauf sieht. Die Einrichtungsforen sind voll mit Erfahrungsberichten geplagter Bewohner…

Unsere Fliesen fürs Badezimmer?

Wir haben unsere Entscheidung noch nicht ganz getroffen. Ich denke aber, wir werden auch auf dunkle Bodenfliesen und helle (beige) Wandfliesen setzen. Bei den Bodenfliesen werden wir aber auf einen nicht ganz einheitlichen Ton und Muster achten, denn wenn diese ein bisschen „gemuschelt“ sind fällt der Schmutz deutlich weniger auf – und wir können somit trotzdem auf schicke dunkle Fliesen setzen.

So oder ähnlich könnte das Badezimmer dann bei uns aussehen:

Braune Fliesen im Badezimmer

Braune Fliesen im Badezimmer

Update: Hier gibts weitere Fotos (u.a. der fertigen Dusche) und Kosten des Badezimmer.

Der Beitrag Fliesen fürs Badezimmer? Helle oder dunkle Fliesen & Mosaik im Bad? ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Bad

Interhyp Zinsrechner

4 Kommentare

  1. Nils

    Ja, das ist die Krux: Einerseits ist eine große Auswahl gut, andererseits erschwert sie eine Entscheidung, weil es nur mehr als eine Option gibt, die einem zusagt.

    Das mit den Kalkflecken habe ich nicht gar nicht bedacht. Danke für die Wissensteilung. :) Wir tendieren derzeit für den Fußboden auch zu dunkleren Fliesen. Was schwebt euch denn im Bereich des Flurs vor? Auch dunkel?

    Wir haben jedenfalls große Sorge, etwas zu nehmen, das zu “zeitgemäß” ist und in 5 Jahren wieder überholt und dann in zehn Jahren möglicherweise sogar als hässlich und “Bausünde” wahrgenommen wird. Lieber was zeitloses. Und das sind ja eher Farben in Richtung Weiß. Wobei ich schwarz/anthrazit auch fast schon als zeitlos empfinde…

  2. Pingback: Erfahrungen beim Hausbau ⇒ 145 Tipps zur Planung des Einfamilienhaus | Im Hausbau Blog

  3. Pingback: Bemusterung Badezimmer – Auswahl von Sanitär: Dusche, WC, Wanne & co | Im Hausbau Blog

  4. Susann

    Ich finde insgesamt eine hellere Anmutung der Fliesen trägt ungemein zu einem besserem Wohlbefinden bei! Ein dunkeles Bad sieht natürlich sehr schön und elegant aus und vom Design Aspekt betrachtet auch stilvoller aber ich denke gerade im Winter fördert ein helles Bad mit Mediterranem Flair doch eher das “munter” werden ;)

    Lg Susi

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>