Hausbau Blog > Hausbau-Planung > Tipps zur Verdunkelung & Fenster-Planung im Kinderzimmer

Tipps zur Verdunkelung & Fenster-Planung im Kinderzimmer

Planung der Fenster und Verdunkelung im Kinderzimmer. Tipps vom Bauherren zum Abdunkeln mit Verdunkelungsrollo und Rolladen (Jalousien) und worauf sie bei der Hausbau-Planung unbedingt achten sollten.

Tipps zur Gestaltung und Einrichtung der Kinderzimmer gibt es viele. Und auch wir haben dazu schon den ein oder anderen Artikel verfasst. Heute möchten wir jedoch mal ein Thema beleuchten welches in der Regel kaum betrachtet wird. Und zwar die Verdunklungsmöglichkeiten. Also wie man es schafft das Zimmer für die Kinder zum Schlafen abzudunkeln.

Verdunkelung im Kinderzimmer

Welche Arten der Verdunklung eingesetzt werden hängt natürlich von den vorhandenen Fenstern ab.

Wir haben in unseren Kinderzimmern ein normales Fenster, welches allerdings bodentief ist. Geöffnet kann dabei nur der obere Teil werden, der untere Fensterteil ist feststehend.

Bodentiefe Fenster im Kinderzimmer

Bodentiefe Fenster im Kinderzimmer

Zur Abdunklung bieten sich hier natürlich Vorhänge an. Je dichter das Material, desto mehr Dunkelheit kann damit erreicht werden. Eine wirkliche komplette Verdunklung können Sie damit aber nicht erreichen. Im ungünstigsten Fall ist der Grad der Dunkelheit noch lange nicht ausreichend um ein kleines Kind zum Schlafen zu bewegen (bzw. es am morgen davon abzuhalten bei den ersten Sonnenstrahlen aufzuwachen).

Aus diesem Grund haben wir auch in den Räumen der Kinder auf elektrische Rolladen gesetzt. Elektrisch natürlich aus dem Grund, dass auch die Kinder die Jalousien öffnen können (hier hatte ich schon mal einige Infos zur Platzierung der Taster erstellt).

Bodentiefe Fenster – Nachteil oder Vorteil?

Dank der Rolladen können die Zimmer nun sehr gut abgedunkelt werden. Einen Haken hat die Sache allerdings: Sind die Jalousien heruntergelassen, so bringt ein Öffnen oder Anklappen des Fensters nichts mehr, da keine Luft hereingelassen werden kann. In heißen Sommermonaten kann das durchaus zum echten Problem werden, wenn sich tagsüber durch die Sonneneinstrahlung die Zimmertemperatur erhöht, und dann abends nicht durch kalte Luft ausgetauscht werden kann.

Bodentiefe Fenster, bei dem sich nur der obere Teil öffnen lässt, haben zudem einen weiteren Nachteil: die Jalousie muss schon mindestens mehr als die Hälfte geöffnet sein, um überhaupt anständig Luft einzulassen.

Wird die Jalousie nun entsprechend weit geöffnet, kommt Nachts zwar kühle Luft herein, aber in dem Fall nutzt die Jalousie Morgens nicht mehr viel, da dann der Lichteinfall erheblich ist. Im schlimmsten Fall wird ein Kleinkind davon dann bei Sonnenaufgang direkt schon wach.

Man sieht an den folgenden 2 Bildern schon, dass bei minimal hochgezogenen Rolladen die Verdunklung fast vollständig verloren geht.

Bodentiefe Fenster - Verdunkelung mit Jalousie

Bodentiefe Fenster – Verdunkelung mit Jalousie

Bodentiefe Fenster im Kinderzimmer abdunkeln - mit Vorhang & Rolladen

Bodentiefe Fenster im Kinderzimmer abdunkeln – mit Vorhang & Rolladen

Dachfenster im Kinderzimmer?

Prinzipiell besteht dieses Luft- und Licht-Problem beim Dachfenster in der Schräge vielleicht auch, hier haben wir aber festgestellt, dass dieses weit weniger geöffnet sein muss für eine angenehmen Luftaustausch. Dadurch ist dann auch der Lichteinfall in den Morgenstunden viel geringer im Vergleich zum normalen Fenster.

Sie sollten bei der Planung der Kinderzimmer-Fenster daher über ein zusätzliches Dachfenster nachdenken. Wir hatten beim Hausbau anfangs auf diese verzichtet, haben uns mittlerweile aber Dachfenster nachträglich einbauen lassen. Beim Einbau haben wir uns dann auch direkt Verdunkelungsrollos von Velux montieren lassen die keine Helligkeit durchlassen, so dass man im geschlossenen Zustand das Zimmer weiterhin komplett abdunkeln kann.

Wir hatten in unserer früheren Mietwohnung selber Rollos im Dachfenster montiert, hatten mit unserer Wahl der Ausführung aber schlechte Erfahrungen gemacht, da diese noch sehr viel Licht durchgelassen haben.

Lichtdurchlässiges Dachfenster-Rollo

Lichtdurchlässiges Dachfenster-Rollo

Ein weiterer Vorteil von Dachfenstern ist, dass diese inklusive Rollo sehr leicht geöffnet / angeklappt werden können. D.h. Sie als Elternteil können während das Kind schläft das Fenster jederzeit öffnen oder schliessen. Und das im Gegensatz zum bodentiefen Fenster ohne viel Krach (nämlich wenn man die elektrische Jalousie hochfahren lässt).

Planung: Lage der Kinderzimmer

Ein weiterer Faktor den Sie bei der Kinderzimmer-Planung berücksichtigen sollten ist die Lage des Zimmers. Wann scheint die Sonne auf die Fenster und Außenwand? Wir haben ein Kinderzimmer Richtung Osten wo morgens und bis Nachmittag die Sonne rauf scheint. Ein weiteres Zeigt Richtung Westen. Ab Nachmittag steht dann dort die Sonne drauf und bis zum Sonnenaufgang scheint diese durchs Dachfenster. Das heißt dass selbst bei einem nur kleinen geöffneten Spalt noch immer viel Licht ins Zimmer gelangt was kleine Kinder unter Umständen vom Einschlafen abhält. Zumindest wenn Sie das Fenster nicht komplett schliessen. Und bei großer Sommerhitze werden Sie das oftmals nicht tun um mit der ersten kühlen Brise der Abendstunden das Zimmer etwas abzukühlen.

Satteldach mit neuem Dachfenster

Dachfenster Richtung Westen – viel Sonne auch am Abend

Wir haben bei uns noch einen weiteren nicht ganz so optimalen Aspekt: Wir haben im Flur im Obergeschoss / Treppenaufgang ein weiteres Dachfenster um ordentlich Licht einzulassen.

Aufgang und Flur - Treppe mit Fenster zum Dachgeschoss

Aufgang und Flur – Treppe mit Fenster zum Dachgeschoss

Hier haben wir kein Rollo verbaut – und selbst wenn wir eins hätten, ich bezweifle dass wir dieses täglich schliessen würden. Auch weil das Fenster einer eher ungünstig zu erreichenden Stelle positioniert ist.

Das Problem ist hier ebenfalls, dass die untergehende Sonne genau in dieses Fenster scheint. Wobei das Problem nur bei eher kleinen Kindern auftritt, die zum einschlafen unbedingt ihre Zimmertür einen Spalt offen lassen möchten. Viele Kinder fühlen sich damit nicht so ganz abgeschottet und bestehen darauf die Tür einen kleinen Spalt geöffnet zu lassen. Zumindest unsere Kinder. Und Sie ahnen es, hier scheint nun ein erheblicher Lichtstrahl ins Kinderzimmer.

Die beste Lösung wäre hier wohl ein elektrischer Rolladen (ideal mit Timer). Da dieser einen Stromanschluss benötigt, hätten wir uns das aber besser während der Planung unseres Hauses überlegen sollen.

Mal schauen wie es was wir da machen. Vielleicht kaufen wir uns ja doch noch ein zusätzliches Verdunkelungsrollo. Wir werden dann natürlich berichten.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

2 Kommentare

  1. Sonja

    Hallo,

    wie wäre es mit einem solarbetriebenen Dachfenster-Rolladen? So könntet Ihr Euch den Stromanschluss für das Dachfenster sparen.

    Liebe Grüße

    Sonja (Bauherrin aus Berlin)

  2. Viktoria Maisner

    Der Artikel diskutiert die Vor- und Nachteil bodentiefer Fenster. Es stimmt, dass sich die Fenster allein aufgrund der Größe sehr schwer verdunkeln lassen – allerdings sind bodentiefe Fenster toll. Man fühlt sich einfach freier und es kann mehr Licht ins Zimmer kommen – das Zimmer wirkt automatisch heller und freundlicher. Am Besten informiert man sich bei einem Fachmann.

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>