Hausbau Blog > Hausbau-Planung > Planung Rolladensteuerung – Platzierung Schalter an Fenster oder Tür?

Planung Rolladensteuerung – Platzierung Schalter an Fenster oder Tür?

Erfahrungsbericht: Wo ist der beste Platz für die Rolladen-Schalter (bzw Jalousie)? Direkt am Fenster oder am Eingang der Tür? Tipps zur Planung der Rolladensteuerung und Platzierung der Schalter.

Über unser Angebot “Dem Bauherren eine Frage stellen” kam soeben folgende Frage zur Planung der Steuerung der Rolladen.

“Ich habe gesehen, dass Sie die Rollladenschalter an den Zimmereingängen montiert haben und nicht am Fenster. Hat Sie das bis jetzt gestört, also hätten Sie diese lieber am Fenster montiert? Oder ist es letztendlich egal wo man hinläuft wenn man es dunkel / hell haben möchte? :-)”

Planung Rolladen-Schalter?

Schöne Frage auf die ich gerne antworten möchte. Allerdings direkt hier im Blog so dass viele Bauherren davon etwas haben.

Zunächst einmal der Hinweis wo wir über unsere Rolladen berichtet haben: Kosten Unterputz-Rolladen beim Hausbau – mit Motor, Timer & Astrofunktion

Und an dieser Stelle möchte nun erklären wo wir unsere Rolladen-Taster platziert haben:

    Rolladen im Wohnzimmer

    hier haben wir 3 große Balkontüren. Alle Schalter sind (zusammen mit dem für die Spots im Dachkasten) an der Seite der mittleren Flügeltür.

    Schützen auch gegen Hitze: Rolladen

    Elektrische Schalter für die Rolladen (inkl. Timer)

    Elektrische Schalter für die Rolladen (inkl. Timer)

    Bei den den Fenstern links und rechts steht jeweils etwas davor (Couch und Tisch), so dass die Platzierung in der Mitte die beste Lösung war. Ins Wohnzimmer kommt man noch durch den Flur (Tür mit Seitenteil aus Glas) bzw. Schiebetür zwischen Wohnzimmer und Küche. Beide Durchgänge haben gemeinsam, dass dort an der Seite schon die Schalter bzw. Taster für die Beleuchtung im Wohnzimmer platziert sind.

    Wohnzimmer-Innentür mit Glasausschnitt

    Wohnzimmer-Innentür mit Glasausschnitt

    Bei der Elektroplanung kam uns daher gar nicht wirklich in den Sinn, diese Schalter an der Tür zu platzieren. Der Platz direkt neben dem Fenster passt eigentlich für uns. Hier muss man aber auch sagen, dass diese 3 Rolladen zum Garten heraus gehen und wir diese fast ausschliesslich automatisch auf- und zugehen lassen, also die Schalter an sich nur sehr selten manuell bedienen. Hier passt für uns also alles.

    Rolladen in der Küche

    Hier sieht es schon anders aus. Da unsere Küche zur Seite (Nachbar) bzw. vorne (Straße) zeigt bedienen wir diese trotz Automatic doch ab und an per Hand. Hier haben wir die Schalter direkt neben der Tür (es ist eine Schalterreihe an der wir auch das Küchenlicht schalten) und dass passt ideal. Wenn mal morgens die Rolladen noch unten sind können wir beim reinkommen direkt per Tastendruck die Rolladen hochfahren lassen. Wenn wir uns erst jedesmal bis ans Fenster durchkämpfen müssten wäre das sicher nicht schlimm, teils aber nervig.

    Link-Tipp: Fotos unserer Landhausküche Nobilia Lucca Magnolia

    Rolladen im Schlafzimmer

    Hier haben wir ein bodentiefes Fenster und bei der Planung wollten wir unbedingt den Taster neben der Tür haben. Das ist einfach praktisch. Wenn man das Schlafzimmer betritt muss man nicht extra bis zum Fenster gehen sondern kann direkt die Rollade runterlassen. Und morgens beim Aufstehen und anschliessenden Verlassen ebenfalls. Einfach beim Verlassen des Zimmers den Schalter bedient und gut ist. Wäre der Schalter direkt am Fenster wäre das zb für die Bauherrin etwas umständlich, da sie dann extra zum Fenster gehen müsste und ins “Reich des Bauherren” eindringen müsste. So kann sie bequem auf ihrer Hälfte bleiben.

    Kleiner Insider-Tipp: Es soll vorkommen, dass man zum Feierabend duscht und dann noch nicht ganz bekleidet ins Schlafzimmer geht. Wenn man dann erst im dunkeln (oder für die Nachbarn gut sichtbar auch mit Licht) zum Fenster muss um dort die Rolladen runter zu lassen kann das echt ungünstig werden.

    Hier nutzen wir übrigens einen einfachen Schalter für hoch und runter – keinen Timer. Warum? Ganz einfach: Entweder werden wir morgens vor dem hochgehen wach und würden sie dann per Hand öffnen. Oder aber die Rolladen fahren hoch wenn wir noch schlafen – womit wir dann wach wären. Beides ungünstig.

    Rolläden in den Kinderzimmern

    Auch in den Kinderzimmern haben wir die bodentiefen Fenster mit Rolladen mit einfachen Schaltern ausstatten lassen. Auch dies hat sich für uns als beste Lösung etabliert. Will man die Kinder zb morgens wecken, so muss man nicht extra im dunkeln das ganze Zimmer durchqueren, dabei vielleicht noch mit nackten Füßen auf ein hartes Spielzeug treten (Aua!), sondern kann direkt am Eingang das Licht reinlassen.
    Gleiches abends: Bevor die Kinder ins Bett gehen machen wir schon mal Licht bei ihnen im Zimmer an und lassen die Jalousie runter. Wenn wir nun jedesmal bis ans Fenster gehen müssten wäre das wirklich umständlich.

    Rolladen im Badezimmer

    Hier haben wir den Schalter neben dem Fenster. Allerdings befindet sich das in Reichweite neben dem Waschbecken und ist damit nur eine Armlänge entfernt. Sicherlich hätten wir die Schaltung dafür neben der Zimmertür platzieren können, haben wir aber nicht. Im Nachhinein kann ich nur sagen, dass es eigentlich nicht stört. Zumindest habe ich bislang den Schalter neben der Tür noch nicht vermisst.

    Rolladen in der Gäste-Toilette

    Hier ist der Schalter auch neben dem Fenster. Zum einen weil so ein Gäste-WC eh sehr klein ist, zum anderen aber weil Gäste den Schalter sonst nicht finden würden ;-)

    Rolladen-Steuerung

    Egal wo man nun die Schalter platziert, ich würde immer versuchen diese für Rolläden die sich in einem Raum befinden an einer gemeinsamen Stelle zu platzieren. Beispiel bei uns im Wohnzimmer: Wenn ich täglich erst an alle 3 Fenster müsste um die Rolladen runter zulassen würden sie wohl oftmals oben bleiben. Beim Einsatz von zeitgesteuerten Schaltern macht dies natürlich weniger Probleme.

    Übrigens scheint es ja im Trend zu sein, sich eine komplette Rolladen-Steuerungs-Anlage anzuschaffen. Diese kann zb im Flur platziert werden um von dort alle Rolladen mit einmal zu schalten. Sicherlich nicht schlecht, dürfte aber die Elektro-Kosten nicht unwesentlich in die Höhe treiben. Falls jemand das macht, unbedingt trotzdem in jedem Raum einen Schalter einplanen, alles andere bringt nachher keinen guten Überraschungen.

    Wer will kann natürlich im Sinne der Hausautomatisierung wie KNX oder der günstigen Alternativen das ganze dann auch per App für Iphone oder Ipad steuern.

    Platzierung Rolladen-Schalter: an Fenster oder Tür?

    Wo ist es nun besser? Pauschal kann man das nicht beantworten. Wir finden es kommt vielmehr auf den Haus-Grundriss bzw. den Schnitt der Zimmer an. Auch sollte man vorab überlegen welche Rolladen oder Jalousien man wahrscheinlich automatisch steuert und welche per Hand. Aber auch welche man täglich bedienen muss und wo eventuell unnötige Laufwege entstehen.

    Ich kann nur empfehlen, sich die einzelnen Zimmer inklusive Einrichtung einmal aufzumalen und zu prüfen ob es passt. So ist man auf der halbwegs sicheren Seite und die Gefahr dass man sich nachher Ärgert nicht mehr ganz so groß.

    Infos über Rolladen im Einfamilienhaus: Kosten Unterputz-Rolladen beim Hausbau – mit Motor, Timer & Astrofunktion

    Bei Bedarf stellen Sie uns doch auch hier ihre Frage: Kontakt zum Bauherren aufnehmen.



    Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


    Der Beitrag Planung Rolladensteuerung – Platzierung Schalter an Fenster oder Tür? ist eingetragen in:
    Hausbau-Kategorie: Hausbau-Planung
    Hausbau-Schlagworte: , , , , , ,

    Interhyp Zinsrechner

    2 Kommentare

    1. Christian

      Eure Anleitungen sind erste Sahne. Toll dass ihr auch selber testet, wie man an den Fotos erkennt. Kann man bei eich auch einen Gastartikel oder Anleitung schreiben? Das würde mich freuen.
      Grüße
      Christian

    2. Emil T.

      Wow, tolle Tür :) Wir haben auch weiße Schleiflacktüren, allerdings haben wir uns für eine sehr schlichte Variante entschieden: Cube Undercover von Rudda. Die sind echt minimalistisch und kommen ganz ohne sichtbare Zargen aus. Wir sind noch immer echt begeistert von unserer Wahl, hätten sie nicht besser treffen können :) Lieben Gruß, Gerti

    Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!