Hausbau Blog > Haus-Technik > Inneneinrichtung & Ausstattung > Formel gegen Unordnung im Kinderzimmer? Mehr Strauraum = mehr Ordnung?

Formel gegen Unordnung im Kinderzimmer? Mehr Strauraum = mehr Ordnung?

Gibt es eine Formel für oder gegen Unordnung im Kinderzimmer? Zumindest versuchen wir mit etwas mehr Strauraum für etwas mehr Ordnung zu sorgen. Diesmal mit einem Auto-Regal mit Geheimversteck.

Bei Kindern könnte man doch versucht sein eine Logik zu erkennen. So etwa in folgende Richtung.

  1. Kleines Zimmer mit wenig Platz = wenig Unordnung?
  2. Großes Zimmer mit viel Platz zum spielen = viel Unordnung?
  3. Viel Strauraum = viel Ordnung und aufgeräumtes Zimmer?
  4. Kleine Kinder = noch wenig Unordnung?
  5. Wenig Spielzeug = viel Ordnung?

Wir als junge Eltern mussten jedoch feststellen, egal wie man es dreht und wendet, eine Seite der Gleichung ändert sich nie und scheint eine Konstante zu bleiben. Nämlich die Unordnung.

Wenn aber nun die eine Seite eine Konstante ist (= viel Unordnung), macht es dann überhaupt einen Unterschied was auf der anderen Seite der Gleichung steht? NEIN! x = viel Unordnung. Sofern Sie kleine Kinder im Haus haben (also “Wenn [Kindername] im Haus, dann”) können Sie das “x” beliebig variieren.

  • Kleines Kinderzimmer = viel Unordnung
  • Viel Platz = viel Unordnung
  • Viel Stauraum = viel Unordnung

Das ganze muss sich übrigens auch nicht nur aufs Kinderzimmer beziehen. Wahlweise lässt sich hier zb. Wohnzimmer, Küche oder Flur und Eingangsbereich eintragen. Also x = beliebiger Raum im Haus.

Die vollständige Formel könnte also auch wie folgt lauten:

Wenn [Kindername] im Haus, dann [Raum-X] = viel Unordung.

Könnt ihr das bestätigen?

Übrigens, wenn es zwei Kinder im Haus gibt, dann gilt nicht “viel Unordung * 2″ , sondern “viel Unordnung hoch 2″.

Natürlich kann man da als Elternteil Einfluss drauf nehmen. Aber irgendwie nur bedingt. Denn egal wie viel man aufräumt, wegräumt, nachräumt, zur Seite räumt, hinterher räumt – spätestens beim nächsten Spielen sieht das Zimmer oder auch das ganze Haus wieder nach viel Unordnung aus.

Ordnung im Kinderzimmer?

Und dennoch versucht man hier irgendwie Ordnung in das Chaos zu bekommen. Diesmal war mal wieder das Zimmer unseres Kleinsten dran. Er hat momentan die Buchphase. Da werden fast schon wahllos Bücher aus dem Regal genommen, kurz durchgeblättert, liegen gelassen und das nächste geschnappt. Nach ca. 5 Minuten liegen dann alle Bücher kreuz und quer im Zimmer verteilt. Das konnten und wollten wir nicht mehr mit ansehen und so gingen wir auf die Suche. Nach was genau wussten wir anfangs nicht. Und so waren wir erst bei Ikea, wurden aber nicht fündig. Dann flatterte mal wieder der Katalog von vertbaudet ins Haus und zog unsere Blicke auf sich. Und da wurde dann schnell eine Lösung gefunden.

Regal mit Autos und Geheimfach

Da Jungs nun mal auf Autos stehen, entschieden wir uns für passende Kinderzimmermöbel mit Autos drauf (gibts da auch mit weiteren Motiven, auch für Mädchen) und Geheimfach drin. Unser Sohn war natürlich gleich Feuer und Flamme.

Regal mit Autos drauf - Perfekt für kleine Jungs

Regal mit Autos drauf – Perfekt für kleine Jungs

Er musste uns jedoch vorher daraufhin versprechen dass er in das Auto-Regal seine Bücher auch immer ordentlich einräumen wird.

Das Regal kam dann per Post in Einzelteilen. Der Aufbau an sich ging recht flott und war natürlich etwas für Papa und Sohnemann. Besonders wenn dabei so tolle Sachen wie ein Akku-Schrauber zum Einsatz kommen.

Einzelteile - Regal vorm Aufbau

Einzelteile – Regal vorm Aufbau

Nach erfolgreichem Aufbau wurde das ganze dann erstmal ordentlich inspiziert. Zudem ist es ja fahrbar und das muss natürlich ausprobiert werden.

Begehung beim Aufbau - Spass im Regal

Begehung beim Aufbau – Spass im Regal

Anschliessend konnten viele viele Bücher eingeräumt werden.

Bücherregal für Jung - Autos im Kinderzimmer

Bücherregal für Jung – Autos im Kinderzimmer

Besonders toll ist an dem Kinderregal noch die Bauweise. Es enthält an der Rückseite nämlich ein Geheimfach als Geheimversteck in das die Eltern nicht schauen dürfen. Oder wahlweise auch irgendwelche Räuber die das Zimmer betreten.

Kinder-Möbel: Regal mit Geheimfach / Geheimversteck

Kinder-Möbel: Regal mit Geheimfach / Geheimversteck

Wie klappt´s seit dem mit dem Aufräumen? Besser! Na gut, nur minimal besser aber immerhin. Das neue Regal hat zudem noch den Vorteil, das das bisherige große Regal in dem alle Spiele und Bücher gelagert wurden etwas mehr freien Platz bekam und hier nun noch andere Spielsachen leichter einsortiert werden können.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>