Bauvorbereitung: Bagger, Berge (Mutter)-Boden

Es geht los! Die Bauvorbereitung ist in vollem Gange. Auf dem Grundstück erschaffen Bagger Berge aus Mutterboden und gleichen zeitgleich den Garten an.


Endlich!

Unser Hausbau steht kurz vor Baubeginn. Geplant war Anfang April den wir jetzt auch einhalten können. Aktuell bereiten wir das Grundstück noch für den eigentlichen Bau vor. Nachdem wir ja schon das alte Gartenhaus abreissen lassen sowie die Baumfällung in Auftrag gegeben haben.

Bauvorbereitung: Bagger im Garten

Bauvorbereitung: Bagger im Garten

Mit einem großen Bagger mit Schiebeschild wurde die erste grobe Schicht Mutterboden komplett abgezogen. Dabei wurden sämtliche störende Rest-Wurzeln und kleinere Stämme von Sträuchern mit entfernt. Diese erste Schicht wurde als großer Erdberg zusammen gekratzt und wird jetzt Stück für Stück abgefahren. Auf der Rücktour des LKWs wird direkt wieder guter Mutterboden zum Auffüllen der Gartenunebenheiten angefahren.

Aushub durch das Abziehen des Mutterbodens und Rasens

Aushub durch das Abziehen des Mutterbodens und Rasens

Diese ganze Gartenvorbereitung kostet uns aktuell zwar Extra-Kosten, die zum jetzigen Zeitpunkt so nicht eingeplant waren, allerdings müsste das eh gemacht werden und wurde auch in den Grundstückskosten bzw. Baunebenkosten grob mit einkalkuliert. Und bevor wir später irgendwann nochmal schweres Geschütz anfahren lassen und einen extra LKW anheuern, machen wir das dann jetzt lieber doch kostengünstiger mit. So sparen wir immerhin ein bisschen. Und eine Nachfinanzierung werden wir schon nicht brauchen :-)

Neuer Mutterboden im Gartenbereich

Neuer Mutterboden im Gartenbereich

Desweiteren gab es heute nochmal ein Gespräch mit der Hausbau-Firma um die letzten Absprachen zu den verlegten Hausanschlüssen im HWR und co zu besprechen. Anschliessend haben wir noch die ganz genauen finalen Grundrisse und Ausführungspläne bekommen.

2 Kommentare zu “Bauvorbereitung: Bagger, Berge (Mutter)-Boden”
  1. Gebrauchte Baumaschinen Fanam 06.04.2012 um 7:17 am

    Hallo bin durch die Bilder suche von Google auf eure Tolles Seite getroffen echt tolle Bilder. Ich Arbeite Selbst bei einem Baumaschinen Händler und weis wie schwer die Arbeit mit so einem Mobilbagger auf der Baustelle ist. Wir haben öffters Kunden die nehmen zum Besseren verdichten der Böden eine gebrauchte Grabenwalze bevor sie den Mutterboden auftragen. Ist dann wohl einfacher die Oberfläche mit der Baumaschine zu glätten ( sagen die Jungs ) . Egal Tolle Bilder liebe grüße Lisa :)

  2. Markus Kohleram 02.01.2013 um 11:01 am

    Da ich mich auch sehr für Baumaschinen interessiere, bin ich auch über Google auf die Seite gestoßen und ich muss meinem Vorredner zustimmen, die Bilder sind wirklich sehr gut gelungen.

Einen Kommentar schreiben