Hausbau Blog > Grundstück / Baugrundstück > Abriss – Wie wir unser altes Haus abreissen lassen

Abriss – Wie wir unser altes Haus abreissen lassen

Man merkt das unser Hausbau kurz bevor steht: Heute wurde unser altes Haus abgerissen sowie einige Bäume auf dem Grundstück gefällt. Mit dem Abriss hatten wir eine extra Avrissfirma beauftragt.

Um unser Grundstück für den Hausbau vorzubereiten, mussten wir erst mal das alte Haus abreissen lassen. Auch einige Bäume mussten dran glauben, weil sie im Baufeld standen oder uns einfach nur bei unserer zukünftigen Gartengestaltung gestört hätten.

Hausabriss - Altes Haus wird mit dem Bagger abgerissen

Hausabriss - Altes Haus wird mit dem Bagger abgerissen

Grundstück mit altem Haus

So sah das alte Haus auf dem Grundstück vorher aus. Es war halbmassiv – bestand also teilweise aus Holz aber auch gemauerten Steinen.

Reif für den Abriss - das alte Haus

Reif für den Abriss - das alte Haus

Abrissfirma mit Schaufelbagger

Für den Abriss des alten Haus hatten wir uns eine Abrissfirma besorgt, die die arbeiten vornahmen. Die Abrisskosten waren zwar nicht ganz billig, wenn ich aber sehe, wie viel Schutt und Aufwand der Abriss letztendlich war, war die Beauftragung einer Firma definitiv die richtige Entscheidung.

Bagger nimmt Abrissarbeiten vor

Bagger nimmt Abrissarbeiten vor

Abriss und Baum fällen

Von der Firma haben wir auch gleich direkt noch einige Bäume fällen lassen. Die Kosten für die Baumfällung bekommen wir erst noch, da wir kurzfristig noch weitere Fällungen beauftragt hatten.

Nach der Baumfällung - massig Sträucher und Äste

Nach der Baumfällung - massig Sträucher und Äste

Das Holz haben wir direkt kleinschneiden lassen (auf ca. 35 cm) um dieses später optimal im Kamin nutzen zu können.

Baum gefällt - das bringt Brennholz für den Kamin

Baum gefällt - das bringt Brennholz für den Kamin



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Der Beitrag Abriss – Wie wir unser altes Haus abreissen lassen ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Grundstück / Baugrundstück

Interhyp Zinsrechner

4 Kommentare

  1. Marco Fendt

    Altes weg- Neues her! Viel Erfolg beim Neubau!

  2. alina

    hallo, welche firma hat denn für 2000 Euro dieses haus abgerissen? wir haben nämlich jetzt das gleiche vor uns :-) vielen dank.

  3. Pingback: Hausbau-Kosten: Baukosten für unser Einfamilienhaus – eine Übersicht | Im Hausbau Blog

  4. Le

    Hallo,
    welche Abbruchunternehmer hat das bei Ihnen gemacht. bin dankbar für Adresse.
    Schöne Grüße
    Phuong Le

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>