Hausbau Blog > Garten > Schleppdach am Gartenhaus selber bauen – günstiger Holzunterstand

Schleppdach am Gartenhaus selber bauen – günstiger Holzunterstand

Erfahrungsbericht: Schleppdach am Gartenhaus selber bauen. Unser Holzunterstand den wir durch eine einfache und günstige Dachverlängerung vom Gartenhaus selber gebaut haben.

Vor einiger Zeit hatten wir unser kleines Gartenhaus aus Holz ab und 20 Meter weiter wieder abgebaut (Hier unser Erfahrungsbericht zum Ab- und Wieder-Aufbau unseres Haus-Gartenhaus) . Dabei haben wir es absichtlich nicht ganz auf den Ecken der Grundstücksgrenze platziert, sondern etwas Abstand für eine Verlängerung des Dachs gelassen. Wir wollten fürs Gartenhaus ein Schleppdach selber bauen und so einen Holzunterstand zur Lagerung von Brennholz schaffen.

Natürlich gibt es Gartenhäuser mit Holzunterstand zu kaufen, wir mussten unser Schleppdach aber selber bauen, und haben dabei zusätzlich auf die Kosten geachtet weil wir eine günstige Variante wollten. Bei der Konstruktion taten wir uns dann anfangs etwas schwer, u.a. weil wir nicht wussten wie und wo wir das Regenwasser abfliessen lassen sollten.

Wir hatten ursprünglich an 2 entgegengesetzte Dachschrägen gedacht. Quasi V-förmig: eine Schräge vom Gartenhaus, die andere vom Holzunterstand. In der Mitte hätte sich dann das Regenwasser gesammelt und hätte abfliessen können. Möglicherweise wäre das bei uns die fachmännisch solidere Lösung gewesen. Uns war das aber zu viel Aufwand. Vor allem der Aufwand für die Konstruktion mit der Dachrinne oder V-förmigen Blechen zum Wasserablauf erschien uns als Laien zu aufwändig um lediglich etwas Holz unterzustellen.

Holzunterstand durch Dachverlängerung / Schleppdach

Etwas einfacher schien uns die einfache Verlängerung des Daches hin zu einem Schleppdach. Aber auch hier muss man einiges konstruieren.

Und so haben wir uns für den Holzunterstand im Baumarkt erstmal eingedeckt:

  • 4 Holzpfosten (á 6 Euro) inklusive Boden-Einsteckhülsen (á 3 Euro)
  • Einige Dachlatten hatten wir noch Zuhause. Material-Kosten dafür wären ca. 10-20 Euro
  • Kleine Dachrinne inklusive Befestigungsmaterial – ca. 15 Euro
  • 2 Bitum-Platten in 2 Meter x 0,8 Meter á 8 Euro

Die Kosten für unseren Schleppdach-Holzunterstand beliefen sich somit auf ca. günstige 80 Euro.

Schleppdach am Gartenhaus selber bauen

Zu erst schlugen wir die 4 Einsteckhülsen fest in den Boden. Anschliessend wurden alle 4 Holzpfosten eingesteckt. Aufgrund der benötigen Dachschräge haben wir unterschiedlich lange Pfosten genutzt. Einerseits natürlich um optisch das Gefälle vom angrenzenden Gartenhaus-Dach abzubilden, andererseits wegen des notwendigen Gefälles für den Ablauf des Regenwassers.

Holzpfosten als Unterbau vom Schleppdach - Konstruktion selber bauen

Holzpfosten als Unterbau vom Schleppdach – Konstruktion selber bauen

Unser sehr günstiges Schleppdach ruht nur auf den Pfosten und ist daher nicht mit dem Gartenhaus verbunden. Die Pfosten stehen lediglich nach der Gartenhauswand.

Keine Befestigung des Schleppdach am Gartenhaus

Keine Befestigung des Schleppdach am Gartenhaus

Die Pfosten haben wir dann längs mit Dachlatten verbunden. Für einen besseren Halt haben wir die Dachlatten auch noch quer verschraubt.

Schleppdach-Konstruktion des Dach mit Holz-Pfosten und Latten

Schleppdach-Konstruktion des Dach mit Holz-Pfosten und Latten

Das Schleppdach wird zur Grundstücksgrenze mit einem Sichtschutzzaun aus Holz zum Nachbargrundstück abgegrenzt. Da her konnten wir hier nicht einfach das Wasser vom Dach runterlaufen lassen, weil sonst irgendwann das Zaunfeld angefangen hätte zu verfaulen. An den Pfosten der Sichtschutzwand
wurde dann noch recht problemlos eine kleine Dachrinne montiert.

Dachrinne - Befestigung Regenrinne am Schleppdach des Gartenhaus

Dachrinne – Befestigung Regenrinne am Schleppdach des Gartenhaus

Der Unterbau für den verlängerten Dachüberstand war nun fertig und wartete auf das Dach. Hier hatten wir im Vorfeld gegrübelt wie wir das am besten bewerkstelligen. Das Dach vom Gartenhäuschen ist mit schwarzen Bieberschwanz-Schindeln eingedeckt. Allerdings benötigen diese eine Unterlage wie zb eine OSB-Platte zur Befestigung. Die ganze Konstruktion war mir aber zu aufwändig und zu teuer (ich hätte erstmal eine große OSB-Platte benötigt die ich nicht im Auto transportieren hätte können, die Schindeln hätten locker 40 Euro gekostet, etc). Im Baumarkt entdeckte ich dagegen schwarz gewellte Bitumplatten für 8 Euro das Stück bei 2 Meter x 80 cm. Da konnte man nicht viel verkehrt machen. Selbst wenn man das später irgendwann wieder abreißt hält sich der Verlust in Grenzen.

Bitumplatten fürs Schleppdach

Bitumplatten fürs Schleppdach

Ein wenig musste ich die Platten dann noch zu schneiden, was mit einem stabilen Cuttermesser oder Blechschere problemlos machbar ist. Die Bitumplatten wurden dann auf der Dachkonstruktion positioniert und verschraubt.

Günstiges Schleppdach selber bauen

Günstiges Schleppdach selber bauen

Holzunterstand am Gartenhaus günstig selber bauen

Holzunterstand am Gartenhaus günstig selber bauen

Fertig war unser Schleppdach-Holzunterstand.

Dachverlängerung am Gartenhaus - Dachüberstand als Holzunterstand

Dachverlängerung am Gartenhaus – Dachüberstand als Holzunterstand

Damit unser Brennholz auch wirklich trocken lagert haben wir auf dem Boden Rasenkantensteine platziert auf die wir dann alte Europaletten gelegt haben. So kommt keine Boden-Feuchtigkeit von unten ans Holz heran.

Schleppdach fürs Gartenhaus selber bauen

Schleppdach fürs Gartenhaus selber bauen

Und hier ist das Schleppdach schon komplett mit Brennholz zum trocknen befüllt.

Schleppdach als Holzunterstand zum Brennholz lagern

Schleppdach als Holzunterstand zum Brennholz lagern

Fazit: Schleppdach am Gartenhaus selber bauen

Anfangs wussten wir nicht recht wie wir unser Schleppdach selber bauen sollen. Nach etwas Überlegung und einem Besuch im Baumarkt ging die Erstellung dann aber recht fix von der Hand. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Zumal das Schleppdach für unseren selbstgebauten Holzunterstand mit ca. 80 Euro nun recht günstig war.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Der Beitrag Schleppdach am Gartenhaus selber bauen – günstiger Holzunterstand ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Garten
Hausbau-Schlagworte: , , , , ,

Interhyp Zinsrechner

2 Kommentare

  1. Pingback: Schleppdach am Gartenhaus selber bauen – günstiger Holzunterstand - 3 Besten Haus Kaufen Tips & Kosten für Bremen

  2. John

    Super Endergebnis! Besonders ohne einen besonderen Plan an die Sache herangegangen. Preislich auch vollkommen im Rahmen und es sind alle wichtigen Punkte bedacht, sogar die Regenrinne ;) Wie lange habt ihr dafür gebraucht?

    Beste Grüße, John

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>