Hausbau Blog > Ratgeber Rasen > Wann Rasen sähen? Beste Jahreszeit für die Rasen-Neuanlage?

Wann Rasen sähen? Beste Jahreszeit für die Rasen-Neuanlage?

Frühling oder Herbst – Wann ist die beste Jahreszeit um Rasen zu sähen? Wann gelingt die Neuanlage des Rasens garantiert?

Wie bei allem kann man das auch beim neu anlegen des Rasens nicht pauschal beantworten. Spielt doch das Wetter eine wichtige Rolle. Wichtig ist die Feuchtigkeit und Temperatur im Boden. Das Saatgut braucht viel Wasser um optimal Keimen zu können. Zeitgleich sollten die Temperaturen aber nicht Richtung Gefrierpunkt oder Bodenfrost gehen, da sonst die kleinen Keimlinge erfrieren können.

Beste Jahreszeit zum Rasen sähen?

Die beste Jahreszeit zum Rasen aussähen ist somit im Frühling oder im Herbst. Je nach Wetterlage empfiehlt sich Anfang Mai oder Ende September / Oktober. Zu diesen Zeitpunkten sollten die Temperaturen permanent hoch genug sein für ein optimales Wachstum, und zeitgleich sind sie nicht zu hoch, um den Boden auszutrocknen. Auch wenn Sie ein regenarmes Jahr erwischt haben, das ausgebrachte Saatgut können Sie jederzeit leicht mit Schlauch und Sprenger bewässern.

Unsere Rasen-Neuanlage

Da wir hier natürlich nicht nur theoretische Tipps für den perfekten Rasen geben, sondern diese auch selbst ausprobieren, haben wir ebenfalls im späten Frühjahr unseren Rasen ausgesäht. Anfang Mai haben wir das Saatgut zusammen mit Startdünger ausgebracht und anschliessend gut gewässert. Seitdem wächst der Rasen in unserem Garten vor sich hin.

Dieser Artikel ist Bestandteil unserer Reihe Ratgeber Rasen der sich mit der Neuanlage unseres Rasens beschäftigt.

Mehr Erfahrungen zum Rasen



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

1 Kommentar

  1. Pingback: Rasen ohne Moos durch Eisendünger (Eisensulfat) – Gelingt Moosfrei? | Hausbau Blog

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!