Hausbau Blog > Garten > Naschobst aus dem Garten – Himbeere & Johannisbeere

Naschobst aus dem Garten – Himbeere & Johannisbeere

Sommerzeit ist Erntezeit ist Früchtezeit ist Naschobst. Hier mal ein Foto unserer ersten Himbeer- & Johannisbeer-Ernte aus eigenem Anbau.

Es ist zwar jetzt nicht sonderlich schwierig Himbeeren & Johannisbeeren vernünftig wachsen zu lassen, aber wenn es nach dem Hausbau die ersten eigenen Früchte aus dem eigenen Garten sind, ist das doch schon ein tolles Gefühl :-)

Johannisbeeren aus dem eigenen Garten

Johannisbeeren aus dem eigenen Garten

Wir können jedem Bauherren – insbesondere mit Kindern – nur raten sich ein paar Sträucher oder Stämme Pflück und Naschobst zu zulegen. Den Kindern macht es viel Spaß und lecker und gesund ist das Naschobst aus dem eigenen Garten alle mal.

Himbeeren aus dem eigenen Garten

Himbeeren aus dem eigenen Garten

Interhyp Zinsrechner

2 Kommentare

  1. gartenhaus-gmbh.de

    Hallo und Guten Morgen :)

    Als wir unser Haus bauten, war bereits das erste Zwerglein unterwegs. Wir haben uns für ein Grundstück entschieden das wir schön bepflanzen können und da meinte meinte Mutti auf einmal “pflanzt doch ein paar Himbeeren, die hast du als Kind auch gerne gegessen. Wer weiß vllt mag das kleine später auch mal” Fazit: Wir haben nun Himbeeren, Stachelbeeren und noch ein Beet mit Erdbeeren angelegt :D
    Find ich ne super Idee und empfehle ich jedem :)

  2. Martina

    Also ich musste (dank alles andere als grünem Daumen) schon nach Hilfe beim Himbeeren pflanzen suchen. Die sollen ja nicht nur vor sich hinvegitieren (wie die Hälfte meines Gartens, leider), sondern auch ein paar Früchte tragen.

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>