Hausbau Blog > Garten > Gartenmöbel streichen – Holz-Pflege mit Bondex Lasur

Gartenmöbel streichen – Holz-Pflege mit Bondex Lasur

Gartenmöbel aus Holz benötigen im Frühjahr ein wenig Pflege. Ich musste daher mit Bondex Lasur unsere Gartenmöbel streichen und auf den Sommer vorbereiten.

Kaum ist der Frühling und die ersten Sonnenstrahlen da, zieht es die meisten Menschen raus an die frische Luft. Wohl dem, der einen eigenen Garten hat. Allerdings muss dieser nach den langen Wintermonaten auch erst mal wieder flott gemacht werden. Blätter harken und Beete säubern stehen da ganz oben auf der Liste, aber auch, dass man Gartenmöbel mindestens einmal pro Jahr streichen sollte.

Pflege für Gartenmöbel aus Holz

Gartenmöbel streichen - Pflege mit Holzlasur

Gartenmöbel streichen - Pflege mit Holzlasur

Wir haben schon seit einigen Jahren Gartenmöbel aus Holz. Die machen einfach mehr her als diese billig anmutenden Möbel aus Kunststoff. Wir haben Möbel aus Eukalyptus und Teak-Holz. Sobald wir diese mit den ersten warmen Sonnenstrahlen raus auf die Terrasse stellen, fällt uns immer wieder auf, wie ausgeblichen das Holz doch stellenweise ist. Aus diesem Grund streichen wir Bank, Tisch und Stühle jedes Jahr im Frühling und geben ihnen so die nötige Pflege um durch den Sommer zu kommen.

Bisher hat sich das immer ganz gut bewährt. Man könnte sicherlich auch im Sommer noch mal streichen, da sind wir aber zu faul zu ;-)

Holzlasur von Bondex

Holzlasur von Bondex

Dieses Jahr habe ich mal die gute Holzlasur von Bondex für Teak gekauft, samt extra Lasur-Pinsel. Das Lasur streichen ging auch echt ganz flott. Ca. eine Stunde habe ich für eine Bank, einen Tisch sowie 2 Stühle gebraucht. Und das Resultat? Die Gartenmöbel sehen wieder wie frisch gestärkt, dunkel und wie neu aus. Der Sommer kann kommen!



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Der Beitrag Gartenmöbel streichen – Holz-Pflege mit Bondex Lasur ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Garten

Interhyp Zinsrechner

4 Kommentare

  1. Heiner

    Für Außenmöbel kann ich auch sehr das Holzöl von Hanton empfehlen. Imprägniert gleichzeitig, sodass man es nach einem Regenschauer leicht wieder abwischen kann.

    Gruß
    Heiner

  2. Laverne

    Wenn man den sogenannten Experten im Baumarkt glauben darf, dann reicht das Auftragen einer Lasur einmal im Jahr völlig aus. Wir haben es jedenfalls immer genau dabei belassen und sind bisher auch gut damit gefahren.

  3. Rudi

    Also ich kann sagen, dass ich die Holzlasuren von Sikkens sehr empfehlen kann. Qualitativ sehr hochwertig und da sollte man definitiv auch nicht sparen! LG Rudi

  4. Lisa

    Danke für den Artikel, ich habe nämlich schon etwas in die Richtung gelesen , weil ich mir eine Teak Baumbank unbehandelt gekauft habe und da konnten die mir aber nicht vernünftig sagen, wie ich es anstreichen soll bzw. welche Lasur ich nehmen soll und nun weiß ich erstens welche Farbe ich nehmen soll und auch wie ich das mache, deshalb ein großes Dankeschön, der Artikel war echt hilfreich :)

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>