Hausbau Blog > Garten > Garten-Terrasse aus Betonplatten mit Hochdruckreiniger reinigen

Garten-Terrasse aus Betonplatten mit Hochdruckreiniger reinigen

Erfahrungsbericht über die Reinigung einer Terrasse. Mit einem Hochdruckreiniger und Bürste wurden die Terrassenplatten aus Beton vom Schmutz und Dreck gereinigt.

Die Ausgangslage: unsere Terrasse

Beim Hausbau haben wir uns eine große Terrasse aus Stein erstellen lassen. Dazu hier unsere Kosten und Infos zum anlegen einer Terrasse. Als Terrassenplatten haben wir die Betonplatten Miami Skyline von Berding Beton verbaut. Die Terrasse grenzt einer Seite direkt ans Haus, weshalb der Dachüberstand an den Seiten einige Platten überragt. Außerdem haben wir auf einer Seite noch unsere Terrassenüberdachung mit unserer Haupt-Essecke und Sitzgelegenheit.

Terrasse - Gestaltung des Garten und Terrassenüberdachung zusammen planen

Terrasse – Gestaltung des Garten und Terrassenüberdachung zusammen planen

Dem schliesst sich direkt ein Weg zum Carport sowie unserem Nebeneingang in den Hauswirtschaftsraum an. Den Weg sowie den Bereich unterm Carport haben wir mit Tegula Plan von Berding Beton pflastern lassen.

Nach mittlerweile fast 4 Jahren gab es nun schon einige Verfärbungen sowie Schmutz-Flecken auf den Steinen. Wesentliche Gründe dafür sind

  • Kinder kleckern im Bereich der Essecke: Getränke, Melonensaft, Grillfleisch, Eis. All das fällt, tropft und verursacht regelmäßig Flecken auf der Terrasse.
  • Unter der Terrassenüberdachung sowie beim Dachüberstand sind die Bereiche etwas vor Regen geschützt. Vorhandener Dreck wird hier daher weniger weggespült. Zudem gibt es einige Tropfstellen.
    Verfärbungen auf der Gartenterrasse aus Stein-

    Verfärbungen auf der Gartenterrasse aus Stein-

  • Es gibt einige Kalkausblühungen unter dem Bereich der Überdachung und direkt am Übergang zu den Terrassentüren an denen der Regen und Windeinfluss sehr gering ist. In den Sommermonaten hält sich das in Grenzen. Aber direkt nach dem Winter sieht das stets schlimm aus. Wir haben sogar schon versucht die Kalkausblühungen mit Salzsäure zu behandeln.
  • Terrassenplatten aus Beton - Weisse Flecken und Kalk Verfärbung

    Terrassenplatten aus Beton – Weisse Flecken und Kalk Verfärbung

  • Es gibt einige Bereiche die typischweise als Laufweg dienen. Besonders im Bereich des Haus-Nebeneingang sowie im Stellplatzbereich unter dem Carport.
  • Neben der Terrasse fängt ein Blumen- und Pflanzbeet an. Einige überstehende Sträucher sorgen für grüne Verfärbungen auf den Terrassenplatten

Garten-Terrasse reinigen

So langsam wurde es daher mal Zeit die Terrasse ordentlich zu reinigen. Ein Hochdruckreiniger musste also her. Aber nicht nur ein normaler bei dem man mit viel Druck mit einem kleinen Strahl nur punktuell den Schmutz beseitigt. Das ist bei einer großen Fläche wie einer Terrasse mit mehreren Quadratmetern ungeeignet. Wir hatten uns daher nach einer geeigneteren Lösung umgesehen. Gefunden haben wir bei https://www.contorion.de/ dann einen Bosch Hochdruckreiniger samt Terrassenreiniger deluxe für 170 Euro, der ganz einfach als Zubehör eine Bürste dabei hat. Dieser Aufsatz ist wesentlich besser für die Reinigung großer Terrassen und Flächen geeignet.

Hochdruck-Terrassenreiniger mit Bürste

Hochdruck-Terrassenreiniger mit Bürste

Da wir uns unsicher waren, ob Wasser und die Reinigungsbürste alleine den gewünschten Effekt erzielen, haben wir im Baumarkt noch einen Terrassenreiniger besorgt. Der wird vor der Reinigung einfach aufgetragen und muss kurz einwirken. Laut Packung reicht der Inhalt für 30 Quadratmeter und soll mit einem Schwamm aufgetragen werden. Das war uns aber dann doch zu anstrengend weshalb wir ihn mit etwas Wasser gestreckt haben und einfach auf die Betonplatten gekippt und anschliessend mit einem Besen verteilt haben. Wirkungsvoller als komplett ohne Reiniger sollte es allemal sein.

Terrassenreiniger von Flairstone für Stein und Betonplatten

Terrassenreiniger von Flairstone für Stein und Betonplatten

Säuberung Terrassenplatten mit Hochdruckreiniger

Und dann konnte es endlich los gehen. Da so ein Hochdruckreiniger übrigens ein tolles Männerwerkzeug ist, macht die Reinigung der Terrasse sogar Spaß. Vom Gefühl her hat der Bosch Hochdruckreiniger AQT 37-13+ eine ganz gute Arbeit geleistet. Einzig die Konstruktion mit dem Aufsteck-Terrassenreiniger fühlt sich etwas wackelig an sobald man etwas fester zudrückt. Unterm Strich war das aber ok und schon bei der Reinigung hat man an einigen Stellen ganz gut erkennen können, dass sich der Dreck und Schmutz löst.

Mit dem Hochdruckreiniger die Terrassenplatten reinigen

Mit dem Hochdruckreiniger die Terrassenplatten reinigen

Wir haben damit dann die gesamte Terrasse sowie den Bereich unter der Terrassenüberdachung sowie dem Carport gesäubert. Ganz gut ist dabei, dass der Hochdruckreiniger ein langes Stromkabel sowie Verbindungsschlauch zur Spritzdüse hat, das sorgt für einen guten Arbeitsradius ohne jedesmal das Geräte umzupositionieren. Insgesamt haben wir dann ca. 1h benötigt.

Gartenterrasse sauber machen

Gartenterrasse sauber machen

Trotz Reinigungsbürste arbeitet der Kärcher mit ganz schön Hochdruck, weshalb viel Sand und Dreck aus den Fugen gespült wird. Die gesäuberten Bereiche mussten wir daher nachher einmal komplett abfegen.

Mit dem Hochdruckreiniger die Beton-Terrassenplatten reinigen

Mit dem Hochdruckreiniger die Beton-Terrassenplatten reinigen

Auch unsere Pflaster-Steine reinigen wir mit dem Hochdruckreiniger

Auch unsere Pflaster-Steine reinigen wir mit dem Hochdruckreiniger

Fazit: Terrassenplatten mit Terrassenreiniger säubern

Prinzipiell sind wir mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Wir konnten viele Flecken und Schmutz entfernen. Die Terrasse strahlt nun wieder wesentlich heller. Negativ aufgefallen ist uns jedoch, dass der “Terrassenreiniger deluxe” Schwächen hat. Sind die Steinplatten sehr stark verdreckt, weshalb man mit der Bürste ordentlich zudrückt, so hinterlässt man später einige Spuren. Und zwar genau in den Bereichen in denen man mit dem meisten Druck gearbeitet hat (auch wenn man eigentlich versucht hat gleichmäßig überall zu reinigen). Das Ergebnis ist dann weniger schön. Es erinnert etwas an die Reinigung mit der Düse des Hochdruckreinigers. Aber genau deswegen hatten wir uns ja eigentlich den Bosch samt Terrassenreiniger deluxe ausgesucht.

Terrasse reinigen - Abdruck von der Bürste

Terrasse reinigen – Abdruck von der Bürste

Da das unsere erste Reinigung der Terrasse war, lag das vielleicht auch an uns. Wir lassen nun erstmal den Sommer vergehen (und all den neuen Dreck und Schmutz kommen) und werden die Terrasse im Herbst dann noch mal reinigen. Wir werden berichten.

Unsere Garten-Terrasse

Unsere Garten-Terrasse

Als nächster Arbeitsschritt steht nun übrigens noch eine Versiegelung der Terrasse an. Wenn dies erfolgt ist werden wir auch darüber berichten.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

7 Kommentare

  1. Dieter Kunstpause

    Man muss leider Garten-Terrasse reinigen. Ich denke, dass niemand das mag, trotzdem ist es erforderlich, sie in Ordnung zu bringen. Mit entsprechender Ausrüstung kann man das schnell schaffen. Die Reinigung von Terrassen kann sogar angenehm sein. Unter der Bedienung, dass es nicht so viel aufzuräumen ist.
    Danke für den sachlichen Beitrag!

    Beste Grüße!

  2. Peter

    Unsere Terrasse sieht nach mittlerweile 4 Jahren auch etwas mitgenommen aus. Ganz besonders die Laufwege – schrecklich! Deshalb bin ich sehr froh, Ihren Artikel gefunden zu haben, da ich auch überlege mir den AQT 37-13+ von Bosch zu kaufen. Dass dieser aber “Flecken” bzw. Abdrücke hinterlässt, finde ich ärgerlich. Sind diese denn mittlerweile wieder etwas abgeschwächt?

    Das wäref ür mich nämlich ein Grund, das Gerät nicht zu kaufne

  3. Carsten

    Jedes Jahr aufs neue lästig… Aber man möchte schliesslich, dass die Terrasse in einem guten Zustand viele Jahre überdauert. Ich hatte allerdings mit meinem Hochdruckgerät noch nie Probleme mit Abdrücken o.ä. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass diese von zu hohem Anwenderdruck stammen.

  4. Moritz

    Eine sehr schöne Terrasse, die ihr da habt. Da wird man fast schon neidisch :D

  5. Thomas

    Also ich habe die Sache mal ausprobiert. Es war tatsächlich so, dass das Holz auffaserte durch den Hochdruckreiniger, sobald man zu nach ran ging, dass sich der Dreck löste. Da meine Holzterrasse ca 30 qm groß ist habe ich dann einen Zwischenweg gefunden, der sehr praktikabel war. Ich habe mit dem Hochdruckgerät den Belag gut nass gemacht und die moosigen Stellen damit vorgesäubert. Dann haben wir mit der Handbürste die Dielen geschrubbt und den Dreck dann mit dem Hochdruckreiniger von den Dielen runtergespült.

  6. Simon

    Bei mir wird die Terrasse zwei mal im Jahr geputzt.Einmal vor Frühlingsbeginn und am Herbstende.
    Ich nehme immer den Hochdruckreiniger weil das bei mir echt gut funktioniert. Der Dreck löst sich echt gut und ich bin dann echt zufrieden mit der Sauberkeit.
    Viele Grüße Simon

  7. Daniel

    Ich habe jetzt seit einiger Zeit den Kärcher K4 Compact Home und das Ding rennt wie ein Tier :)
    Nutze den Reiniger wie in dem Artikel beschrieben hauptsächlich für Terrassen und unseren Hof (leben auf einem Bauernhof) und es war selten so sauber wie in der letzten Zeit.
    Terrassenreiniger habe ich auch schon verwendet und danach eine Versiegelung aufgetragen. Wir haben sowohl Natursteine als auch verarbeitete Terrassenplatten und beides funktioniert sehr gut.
    Grüße
    Daniel

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>