Hausbau Blog > Finanzierung > Sondertilgung – Rückzahlung der Baufinanzierung am Jahresende?

Sondertilgung – Rückzahlung der Baufinanzierung am Jahresende?

Das Jahr geht zu Ende und damit auch die letzte Möglichkeit seine Sondertilgung bei der Baufinanzierung zu nutzen.

Im allgemeinen haben Bauherren, bzw. Kreditnehmer die Möglichkeit, einmal im Jahr eine Sondertilgung für Ihre Baufinanzierung zu leisten. Wir kennen dabei nicht alle Banken, sondern im Detail nur die Baufinanzierung der Ing Diba. Aber dort ist es möglich, pro Jahr einen Betrag von bis zu 5% der gesamten Finanzierungssumme als Tilgungs-Sonderrückzahlung zu begleichen. Als niedrigste Rückzahlung muss die Summe dabei jedoch 1.250 Euro entsprechen. Scheinbar nutzen die Sondertilgung aber nur die wenigstens Bauherren (Quelle), aber warum?

Sondertilgung der Baufinanzierung nutzen?

Die Frage die wir uns nun stellen, sollten wir diese Möglichkeit nutzen? Fest steht, dass wir die 5% definitiv nicht ausnutzen werden. Aber ein kleiner Betrag wäre sicherlich machbar, und natürlich auch sinnvoll das es die gesamte Kreditlaufzeit und damit anfallende Zinsen positiv beeinflusst.

Im Gegensatz dazu sagen wir uns aber, gerade jetzt so kurz nach der Fertigstellung, dass wir im nächsten Jahr noch so viel vor haben – im, am und ums Haus herum, so dass wir eigentlich jeden Euro gut gebrauchen könnten.

Die Hauptposten die bei uns anstehen sind die Aussenanlagen. Nachdem wir in diesem Jahr schon unsere Hof-Einfahrt gepflastert haben, steht im nächsten Jahr die Terrasse an. Wie auch die Garage oder Carport sowie der Vorgarten samt Zaun. Alles Kosten die man nicht vernachlässigen darf. Achso, und die sehnsüchtig erwartete Multimedia-Anlage darf natürlich auch nicht fehlen (Muss das denn sein? Ja, es muss, denn: 1. es wurde Zeit für die alte Röhre nach 8 Jahren und 2. man muss sich ja mal was gönnen und 3. passt das dann so viiieel besser im neuen Wohnzimmer ;-) )

Sondertilgung als Alternative zur Tilgungsrate

Bauherren die vor der Entscheidung stehen, die monatliche Tilgungsrate zu erhöhen, z.B. typischerweise von 1,0% auf 2,0%, sollten ebenfalls die Option der Sondertilgung im Auge behalten.

Denn falls man sich ob der Mehrkosten noch nicht sicher ist, kann man das Geld auch getrost Monat für Monat bei Seite legen, und dann am Ende des Jahres per Sonderrückzahlung an die Bank überweisen. Beispielsweise bei 200.000 Euro aufgenommenen Kredit und einer Option von 5% als Sondertilgung dürften die Bauherren also bis zu 10.000 Euro pro Jahr tilgen. Eine stolze Summe die man erst mal sparen oder “über” haben muss.

Wenn man nun aber seine Sondertilgung erst mal privat alleine anspart, kann man sie immer noch für Engpässe verwenden und hat sie nicht sofort an die Bank “verloren”.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

1 Kommentar

  1. Jasmin

    Also ich habe meine Sondertilgungsoptionen mit dem Online Baufinanzierungsrechner kalkuliert. Kann ich euch nur empfehlen. Grüße ;-)

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>