Hausbau Blog > Finanzierung > Bearbeitungsgebühr bei der ING-DIBA Baufinanzierung / KfW zurückfordern?

Bearbeitungsgebühr bei der ING-DIBA Baufinanzierung / KfW zurückfordern?

Die Bearbeitungsgebühr beim Baukredit wurde als unzulässig erklärt. Kann man nun die Bearbeitungsgebühr bei der ING-DIBA Baufinanzierung & KfW zurückfordern?

Dass wir unsere Baufinanzierungs-Unterlagen bei der ING-Diba eingereicht haben ist hier kein Geheimnis.

Auch nicht, dass wir einen KfW-Kredit aufgenommen haben.

Und auch wenn wir stets gesagt haben: Nachfinanzierung beim Hausbau vermeiden, mussten wir doch aufgrund von anfangs ungeplanten Mehrkosten und Extras zusehen, wie unsere Hausbau-Kosten etwas zu stark angestiegen sind. Die Folge: wir mussten eine Nachfinanzierung aufnehmen.

ING Diba - Bearbeitungsgebühr der Baufinanzierung zurückfordern?

ING Diba – Bearbeitungsgebühr der Baufinanzierung zurückfordern?

Baukredit-Bearbeitungsgebühr bei der ING Diba?

Unterm Strich macht das also 3 Baukredite bei der ING Diba. Aber haben wir für einen dieser Hausbau-Kredite auch zuviel unzulässige Bearbeitungsgebühren gezahlt die wir nun zurückfordern können?

  1. Haupt-BauKredit für die Baufinanzierung der ING Diba: es wurden keine Bearbeitungsgebühren gezahlt
  2. Nachfinanzierung beim Hausbau: es wurden keine Bearbeitungsgebühren gezahlt
  3. KfW-Kredit -ebenfalls abgewickelt über die ING Diba: es wurden keine Bearbeitungsgebühren gezahlt

In allen Verträgen sind keine Bearbeitungsgebühren aufgelistet. Wir können somit leider nichts zurückfordern – eben weil wir nichts gezahlt haben.

Bei der ING Diba scheint es in einigen Darlehensverträgen der KfW-Finanzierung jedoch “versteckte Gebühren” zu geben. Laut Dr. Schulte kann es vorkommen, dass in den Verträgen Prozentwerte genannt werden die ebenfalls unzulässig sind und zurückgefordert werden können. Eine typische Angabe wäre demnach “2 % Bearbeitungsgebühr” die dann als Abzug vom Nennbetrag berechnet wird.

Wir haben unsere ING-Diba-Verträge daraufhin nochmals gründlich geprüft, konnten jedoch nichts finden.

Wir haben im Rahmen des Hausbau auch noch weitere Kredite aufgenommen die wir nun ebenfalls auf die Zahlung einer Gebühr überprüft haben:

  • Kredit für Einbauküche via Creditplus Bank: Es wurde eine Bearbeitungsgebühr gezahlt die wir nun zurückfordern können
  • Kredit für Einrichtung im Möbelhaus via Santander Consumer Bank: es wurde keine Gebühr gezahlt

D.h. wir können also mindestens bei dem einen Kredit die Bearbeitungsgebühr zurückverlangen :-)

Abschliessend hier noch mal der Link zu den unzulässigen Bearbeitungsgebühren bei der Baufinanzierung und wie sie das zurückfordern können.

Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>