Hausbau Blog > Bautagebuch > Sorry Mama, sorry Papa! Tanne im Vorgarten adé

Sorry Mama, sorry Papa! Tanne im Vorgarten adé

Vor einiger Zeit habe ich 4 kleine Tannenbäume von meinen Eltern bekommen. Übrig waren sie. Quasi Restposten. Kann dann der Sohnemann ja haben, braucht er doch noch.

So fing alles an. Aber der Sohnemann wollte die Tannen eigentlich gar nicht haben. Weder für den Vorgarten noch Garten noch sonst wo. Brav und einsichtig wie er aber ist, gab er den Tannen ein neues zu hause. Zwei im Vorgarten, zwei im Randstreifen zwischen Haus und Zaun hin zum Nachbarn.

Aber richtig warm geworden bin ich mit ihnen nicht. Besonders die beiden im Vorgarten mochte ich nicht so. Und wie das Schicksal es so will, muss ich nun heute dieses Foto präsentieren:

Gartentanne im Vorgarten: braun & eingegangen

Gartentanne im Vorgarten: braun & eingegangen

Nicht das einer denkt dass das eine neue Sorte ist, nein, die Gartentanne ist im Vorgarten einfach braun & eingegangen. Sorry Mama, sorry Papa! Tanne im Vorgarten adé

Aber nicht das ihr denkt ich hab da was gedreht. Hab ich nicht.

Obwohl es schon überraschend ist, dass die beiden Tannen die weniger gestört haben jetzt frisch und grün und austreiben.

Tanne ist grün und gut angewachsen

Tanne ist grün und gut angewachsen

Naja, dann kann ich jetzt ja wohl pflanzen was ich möchte :-)

Sorry Mama, sorry Papa!

Der Beitrag Sorry Mama, sorry Papa! Tanne im Vorgarten adé ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Bautagebuch

Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>