Hausbau Blog > Bautagebuch > Neues Haus – Wie wohnt´s sich denn so?

Neues Haus – Wie wohnt´s sich denn so?

Nach dem Einzug ins neue Haus kommen viele Fragen auf einen zu. Eine häufig gestellte ist:
“Und, wie ist es?” – Ähm, was soll man da antworten?

Trifft man Familie, Freunde und Arbeitskollegen nach seinem Umzugsurlaub oder auch jetzt nach dem ersten Weihnachtsfest, wollen viele natürlich wissen, wie es sich denn so im neuen Haus wohnt und lebt. Daher hören wir aktuell sehr oft die Frage: “Und, wie ist es?”

Ähm, nun ja. Was soll man darauf antworten? Gut. Super. Fantastisch. Wie vorhergesehen. ?

Am passensten wäre es sicherlich zu antworten mit, “so viel Zeit hast du nicht”! Weil wie soll man all die neuen Eindrücke und Begebenheiten denn nur in Worte und vorallem in kurze Sätze passen, dass sie noch als Smalltalk passen, nicht übrtrieben und angeberisch wirken? Schwierig.

Kleinigkeiten wie dieser Lichtstrauch machen das Wohnen erst angenehm

Kleinigkeiten wie dieser Lichtstrauch machen das Wohnen erst angenehm

Es ist doch nun mal so, dass das Wohnen nach dem Einzug so richtig noch gar nicht beginnt. Es gibt noch tausende Dinge zu tun. Alleine an den Gardinen, Fenstervorhängen oder halbtransparenten Sichtschutz wie ein Plisseé hat man gefühlt Monate mit zu tun. Einfach so los ziehen und für alles das passende kaufen klappt irgendwie nicht. Oftmals liegts natürlich auch am Geld (manchmal nicht gekonnt, manchmal nicht gewollt so viel auszugeben). Und bei den Möbeln gehts weiter. Zwar hatten wir vorher schon in einer relativ großen Doppelhaushälfte gewohnt, und hatten daher schon viele Möbel, aber so ein neues großes Haus benötigt ungleich mehr Einrichtungsgegenstände. Zudem sollte man die Gelegenheit nutzen und sich auch von ein paar alten Möbeln trennen. Das tut immer gut und schaft Platz für neue Dinge. Ikea lässt grüßen :-)

Was dabei hilft ist auch eigentlich nur die Ruhe bewaren. Ganz ehrlich, es muss nicht alles gleich nach den ersten Monaten perfekt sein. Es ist zudem erstaunlich, wie schnell man sich an Dinge gewöhnt, wo man vorher noch dachte, da müssen wir unbedingt was machen.

Naja, gemacht und zugelegt haben wir uns aber auch so einiges. Zum Beispiel eine Garderobe für den Eingangsbereich inklusive Sitzbank, neue Stühle für die Küche, neue Couch, neue Klobürsten und noch tausend Kleinigkeiten. Dabei finde ich es gerade jetzt spannend, offen für neues zu sein. Deshalb lese ich aktuell auch viele Einrichtungsblogs oder stöber zum Beispiel hier nach passenden Utensilien die das Leben schöner machen.

Aber noch mal zurück: “Und, wie ist es?” Wie soll man da nur antworten…..


Weihnachts-Tipp: Geschenke für Bauherren Tipps für Damen, Herren, Kinder und die ganze Familie - Was schenkt man Bauherren und Hausbesitzern? > mehr ...

Der Beitrag Neues Haus – Wie wohnt´s sich denn so? ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Bautagebuch


Tipps für Damen, Herren, Kinder und die ganze Familie - Was schenkt man Bauherren und Hausbesitzern?
>>Geschenke für Bauherren

Interhyp Zinsrechner

2 Kommentare

  1. Verna

    Hi, ich lese euren Block schon eine ganze Weile mit und finde in echt informativ und interessant, ( Radio auf Gäste WC) super Idee. Wir wohnen jetzt 3 wochen im neuen haus und uns geht es auch so, was sagt man auf diese frage, wie wohnt es sich denn.
    Bis das so weit fertig ist wird es noch etwas dauern aber das macht es ja auch aus.

    Hoffe ihr schreibt den Block weiter, gibt ja immer was neues.
    Gruß Verna

  2. Melisa

    Wir wohnen schon über 10 Jahre in unserem Haus und so richtig Fertig ist man nie. Hin und wieder müssen die Wände doch mal wieder angestrichen werden oder neue Möbel müssen daher. Das sind zwar nur Kleinigkeiten, aber so ein Haus braucht schon seine Pflege. Es lässt sich aber schön leben! :)

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>