Hausbau Blog > Bautagebuch > Einzug, Umzug und Restarbeiten nach dem Hausbau

Einzug, Umzug und Restarbeiten nach dem Hausbau

Bei jedem normalen Hausbau fallen wohl ein paar nicht ganz so perfekt ausgeführte Arbeiten oder auch überfällige Restarbeiten an. Im Normalfall wird dass dann bei der Abnahme einfach protokolliert und anschliessend abgearbeitet. Wenn man dann aber ins neue Haus einzieht, bevor alles erledigt ist, wirds kompliziert.

Nicht dass hier der Eindruck aufkommt, wir hätten massive Probleme mit unserem Hausbau-Unternehmen Budig, das nicht, aber irgendwas ist doch immer: Die Heizung läuft noch nicht ganz rund, der Maler hat hier und da nicht besonders gut gearbeitet oder muss noch mal drüber streichen, der Fliesenleger muss da und dort noch Silikon nachziehen, der Türensetzer musste etwas nachliefern oder auch die Küchenplanung hatte einen Fehler.

Fehlende Silikonfuge bei der Bodenfliese

Fehlende Silikonfuge bei der Bodenfliese

Fehlende Fliesenkante im Badezimmer

Fehlende Fliesenkante im Badezimmer

All das ist nicht wirklich tragisch und halb so wild, wäre da nicht: die Zeit & die eigene Arbeit.

Denn konnten diese Punkte vor dem Einzug noch von den ausführenden Firmen quasi zu jeder Tageszeit erledigt werden, ist es anschliessend schwierig.

Während des Umzugs passt es natürlich überhaupt nicht, da hat man einfach zu viel zu tun. Selbst wenn durch Fachfirmen ein günstiger Umzug nach dem Hausbau erledigt wird und man nicht selbst schleppen muss, so gibt es aber dennoch tausend Dinge selber auszupacken, einzuräumen, anzubringen und einzurichten. Von den ganzen Besuchen in Möbelhäusern, Einrichtungshäusern, Baumärkten und Ikea rede ich hier noch gar nicht ;-) Auf jedenfall alles eine stressige Angelegenheit…

Wer jetzt denkt, ok, die Restarbeiten machen wir dann anschliessend, sollte an seine verfügbare Zeit denken! Für uns ist es aufgrund unserer Arbeit nicht möglich, mal eben um 11 Uhr für eine halbe Stunde im Haus zu sein und den Handwerker zu betreuen. Klar geht das mal, auch zweimal. Wenn man aber eine umfangreichere Liste mit Restarbeiten von allen Gewerken hat, oder auch noch hier und da auf den Möbelwagen warten muss (zb neuer Schrank und neue Couch; natürlich separat angeliefert mit Terminen von 08-14 Uhr), so wird das schwierig. Bei uns ist es schlichtweg unmöglich so oft zu hause zu sein.

Einiges kann ich mit Terminen gleich morgens ab 07 oder 08 Uhr abfangen und einige Dinge konnten auch kurz vor Feierabend erledigt werden, aber den Maler haben wir zum Beispiel noch nicht untergebracht. Hier dauert es auch länger als nur mal eben eine Stunde – ich müsste mir hier so 2 komplette Tage frei nehmen nur um quasi daneben zu stehen, und das ist dann doch etwas zu viel des guten.

So kommt es nun, dass ich mich täglich im Treppenaufgang über die noch mal zu streichende Wand ärgern muss (um nur einen Punkt zu nennen). Das komische ist aber, so langsam gewöhnt man sich dran – was eigentlich schlimm ist, denn dadurch verschiebt man es immer weiter.

Malerarbeiten in Flur und Treppe

Malerarbeiten in Flur und Treppe

Naja, ich warte jetzt einfach auf ein paar bessere Tage, dann lass ich die Maler drinnen arbeiten und widme mich der Gartengestaltung draußen. Dann ist die Zeit wenigstens nicht ganz umsonst ;-)


Weihnachts-Tipp: Geschenke für Bauherren Tipps für Damen, Herren, Kinder und die ganze Familie - Was schenkt man Bauherren und Hausbesitzern? > mehr ...

Tipps für Damen, Herren, Kinder und die ganze Familie - Was schenkt man Bauherren und Hausbesitzern?
>>Geschenke für Bauherren

Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>