Hausbau Blog > Bautagebuch > Aussenfassade dran & Gerüst weg – Haus erstrahlt in gelb

Aussenfassade dran & Gerüst weg – Haus erstrahlt in gelb

Das Haus strahlt in voller Pracht. Endlich ist die farbige Aussenfassade dran und das Gerüst weg. Somit konnten wir estmals einen ungestörten Blick auf unser neues Zuhause werden.

Unser Haus strahlt jetzt fast wie die Sonne! Dabei hatten wir uns ja bei der Wandfarbe für die Hausfassade ein bisschen schwer getan, und auch die Farbschablone brachte noch nicht die ultimamtive Sicherheit.

Aussenfassade in gelb

Wir hatten uns dann aber auf unser Gefühl bzw. den ersten Eindruck verlassen und uns für das Weber gelb “Weber.Star 220 Farbe 3012 mit Körnung 2mm” entschieden. Jetzt als ich heute das erstemal das Haus in Farbe und ohne Gerüst gesehen hab muss ich sagen: wir haben alles richtig gemacht.

Unser Haus-Neubau - die Fassade von vorn

Unser Haus-Neubau – die Fassade von vorn


Das Haus sieht super aus und auch die Entscheidung den Dachkasten sowie alle Balken in weiß zu streichen sowie auf Fensterfaschen, ebenfalls in weiß zu setzen war absolut richtig. Jetzt fehlt nur noch der dunkle Buntsteinputz der noch mal einen schönen Kontrast geben wird.

Ansicht der Fassade vom Garten

Ansicht der Fassade vom Garten

Gelb Wandfarbe für den Aussenputz

Gelb Wandfarbe für den Aussenputz

Sieht es nicht toll aus??!! :-)

Haus strahlt Gelb - Unsere Aussenfassade

Haus strahlt Gelb – Unsere Aussenfassade



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

3 Kommentare

  1. Christian

    Wow! Ja… das ist echt klasse geworden.

    Bin auf den dunklen Putz gespannt. Aber Dach vs. Balken vs. Wandfarbe bilden auch schon jetzt einen sehr schönen Kontrast.

    Viele Grüße,
    Christian

  2. Pingback: Einfamilienhaus bauen – Planung, Ablauf und Kosten beim Hausbau | Im Hausbau Blog

  3. Baugerüste

    Ja! Sieht wirklich sehr gut aus. Bin mal gespannt wie lange die Dachuntersicht weiß bleibt. Nicht das ihr bald wieder ein Gerüst aufstellen müsst. ;-)

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>