Hausbau Blog > Baunebenkosten > Hausbau-Planung > Vermessung Grundstück – Das kann die Vermessung kosten

Vermessung Grundstück – Das kann die Vermessung kosten

Vor dem Hausbau steht die Erschliessung und somit die Vermessung des Grundstücks an. Aber welche Kosten entstehen bei der Vermessung eines Grundstücks in Brandenburg durch ein Vermessungsbüro?

Vermessung unseres Grundstücks

Als wir unser Grundstück gekauft haben stand fest, dass wir noch eine ordentliche Vermessung benötigen. Das Grundstück war bisher bis auf eine kleine Laube unbebaut und muss nun für das künftige Gebäude eingemessen werden.

Grundstücks Vermessung - Kosten und Preise

Grundstücks Vermessung - Kosten und Preise


Unsere Hausbau-Firma hat uns an eines der in Neuenhagen ortsansässigen Vermessungsbüros empfohlen, da er mit diesen schon mehrere Baugrundstücke eingemessen hat und die Kosten für die Einmessung wohl alle eh den gleichen Sätzen unterliegen. Im Angebot heißt es dazu korrekt, dass die Abrechnungsgrundlage einer gemeinsamen „Vermessungsgebührenordnung für die Öffentlichen bestellten Vermessungsingenieure im Land Brandenburg unterstehen“.

Kosten für die Grundstück-Vermessung

Bevor unser Brandenburger Vermesser angefangen hat, gab es noch einen Kostenvoranschlag, der die anfallenden Kosten für die Vermessung aufgliederte. So fallen folgende Kosten für die Vermessung unseres Grundstücks an:

  • amtlicher Lageplan inklusive 3 Ausführungen: 900 Euro
  • objektbezogener Lageplan: 240 Euro
  • Lage- und Höhenüberprüfung sowie Gebäudeeinmessung: 605 Euro
  • Feinabsteckung: 200 Euro
  • Gebühr der Vermessungsunterlagen: 225 Euro
  • Mehrwertsteuer i.H.v. 415 Euro

Kosten Vermessung Grundstück = 2.585 Euro

Vermessung Grundstück - Das Messgerät

Vermessung Grundstück - Das Messgerät

Das ist nicht nur eine ganze Menge Geld, sondern auch die ersten richtig hohen Hausbau Kosten in 2012, die quasi noch in der Planungsphase des Hauses entstehen. Natürlich kommen diese Grundstückskosten nicht ganz überraschend für uns, da wir diese in unserer Checkliste zum Grundstück kaufen mit berücksichtigt hatten. Aus diesem Grund haben wir die Vermessungskosten auch unter den Erschliessungskosten in der Liste der Baunebenkosten in der Baufinanzierung mit vorgesehen, trotzdem werden wir diese erstmal aus unserem Eigenkapital finanzieren.

Die notwendigen Unterlagen, Pläne und Zeichnungen für den Bauantrag hat anschliessend alles unser Hausplaner zusammen mit dem Vermessungsbüro gemacht.

Wichtiges und interessantes beim Hausbau



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Der Beitrag Vermessung Grundstück – Das kann die Vermessung kosten ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Baunebenkosten, Hausbau-Planung
Hausbau-Schlagworte: , , , , ,

Interhyp Zinsrechner

4 Kommentare

  1. Pingback: Grundstücksvermessung – Kosten für die Vermessung des Grundstücks | Im Hausbau Blog

  2. Wurzelpeter

    Die Kosten der Feinabsteckung gehen bei uns von 100 über 250 zu 300 Euro, wobei die 100 Euro die einmalige Feinabsteckung sind.

    Hat euer Vermesser eine Pauschale für die Feinabsteckung angesetzt oder einen einmaligen Preis?

  3. Pingback: Einfamilienhaus bauen – Planung, Ablauf und Kosten beim Hausbau | Im Hausbau Blog

  4. Pingback: Erschliessungskosten Grundstück – Alle Kosten für die Erschliessung beim Neubau | Im Hausbau Blog

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>