Hausbau Blog > Bauherren-Tipps Tricks & Erfahrungen > Neuer Rohrreiniger: Mr. Muscle Drano Power Gel

Neuer Rohrreiniger: Mr. Muscle Drano Power Gel

Advertorial sponsored by SC Johnson:
Wer kennt das nicht: Putzen und Sauber machen ist fast an der Tagesordnung – egal ob man in einer kleinen Wohnung oder im eigenen Haus wohnt.

Die Auswahl der Reinigungsmittel ist dabei groß. Und jetzt möchte eine weitere Firma den deutschen Haushaltsreiniger-Markt erobern: SC Johnson mit der Produktreihe „Mr. Muscle” – Passt ja irgendwie, denn manchmal fühle ich mich wie Mr. Muscle, nachdem ich das Bad oder die Fliesen schrubben musste…

Mr. Muscle Drano Power Gel

Die Firma SC Johnson hat mir eine Probe eines Ihrer Produkte zum Test geschickt. Das „Mr. Muscle Drano Power Gel“ – ein Produkt gegen Abflussprobleme.

Vorab möchte ich aber einen Blick darauf werden, wie Abflussprobleme und verstopfte Rohre eigentlich entstehen?

Bei der täglichen Körperhygiene gehen zum Beispiel permanent Haare verloren, die dann den Abfluss mit runtergespült werden. Das einzelne Haar macht zwar noch keinen Abfluss dicht, wenn es aber womöglich mehrere Frauen mit langen Haaren im Haushalt gibt, sieht das über die Zeit gesehen schon ganz anders aus.

Im Gegensatz dazu sind es in der Küche dann eher Essensreste die sich mit der Zeit im Abfluss sammeln und diesen nach einiger Zeit verstopfen können.

In unserer Landhausküche in der Subway-Keramilspüle von Villeroy & Boch haben wir zur Verhinderung dieses Stöpsel-Sieb (oder wie heißt das Ding?):

Waschbecken-Abfluss in der Küche

Waschbecken-Abfluss in der Küche

Und im Badezimmer wird wohl jeder diesen Verschluss kennen, der zumindest die gröbsten Verschmutzungen fern hält.

Abfluss im Waschbecken

Abfluss im Waschbecken

Aber auch in der Dusche ist heutzutage ein Haarsieb fast schon standard. Dadurch sammeln sich die Haare am Abfluss und können so problemlos abgesammelt werden.

Abfluss in der Dusche

Abfluss in der Dusche

Natürlich kann man beim Neubau versuchen, das ganze zu verhindern, aber „etwas“ flutscht immer durch und so ist es nur eine Frage der Zeit bis der Abfluss dicht ist.

Und um hier nicht für viele Kosten den Sanitär-Notdienst anrücken zu lassen, bedient man sich heutzutage kraftvoller Reinigungsmittel.

Das Einsatzgebiet solcher Rohrreiniger ist demnach klar:

  • langsam fließende Abflüsse im Waschbecken
  • Verstopfte Dusche
  • Verstopfter Abfluss in der Küche

Das „Mr. Muscle Drano Power Gel“ behebt nach eigenen Angaben die folgenden Probleme in Küche und Badezimmer:

  • gegen hartnäckigste Rohrverstopfungen
  • schafft sogar Haare
  • sinkt durch stehendes Wasser
  • beseitigt üble Gerüche
Rohrreiniger: Mr. Muscle Drano Power Gel

Rohrreiniger: Mr. Muscle Drano Power Gel

Die Anwendung ist dabei denkbar einfach: Reiniger in den verstopften Abfluss füllen; 5 Minuten einwirken lassen; nachspülen. Fertig.

Rohrreiniger: Zähflüssiges Gel

Rohrreiniger: Zähflüssiges Gel

Weitere Informationen über Mr. Muscle Drano Power Gel finden Sie unter www.mrmuscle.de

Der Beitrag Neuer Rohrreiniger: Mr. Muscle Drano Power Gel ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Bauherren-Tipps Tricks & Erfahrungen

Interhyp Zinsrechner

1 Kommentar

  1. Hermann222

    Wenn das Abflussrohr mal wieder streikt!
    Der Ärger meldet sich wie immer unverhofft an: unangenehm fließt das Wasser anhaltend schwerfällig ab. Eines Tages der Rückstau, der Abfluss ist verstopft.
    Durchaus gewöhnlich und unkompliziert sind chemische Rohr- und Abflussreiniger, die in den Ablauf prasseln.
    Wenn der Abfluss verstopft ist, was ist die erste Reaktion? Ja in den Baumarkt oder Drogerie zu fahren und feinkörnigen Rohrreiniger oder Rohrreiniger-Gel zu kaufen.
    Der Abflussreiniger kommt gewöhnlich in den verstopften Abfluss. Man wartet geduldig wenige Stunden. Das befürchtete ist eingetreten. Der Abfluss läuft keineswegs ab.
    Gewöhnlich werden die feinkörnigen Abflussreiniger mit Natriumhydroxid verkauft. Bei vollständig verstopften Abflüssen bitte nicht einsetzen. Denn der feinkörnige Reiniger verklebt und es bilden sich Rückstände und werden hart wie Beton. Das Granulat kann hilfreich sein wenn der
    Abfluss geringfügig verstopft ist und das Wasser noch langsam abläuft.
    Sie sollten allgemein der Gebrauchsanweisung vertrauen, wie es der Hersteller empfiehlt. Logischerweise so vorgehen und bei der Anwendung Arbeitsschutzhandschuhe tragen und zuverlässigen Schutz für Ihre Augen sollte Pflicht sein.
    Entweder mit einem Reiniger, Pömpel oder auch einer Rohrreinigungsspirale und das Wasser kann entweichen.
    Eine Vielzahl an Menschen möchten gern im eigenen Haushalt Instandsetzungen persönlich ausführen, ohne gleich einen Fachmann zur Hilfe zu ziehen. Aber ist man dann mit der Abflussreinigung nicht über beansprucht.???? Ich denke schon!!!
    Zweifellos erfordert es dann bei komplizierten Angelegenheiten auf einen Fachmann zurückzugreifen.
    Niemals darf bei diesen Reinigern eine Überdosierung erfolgen, so belastet es auch nicht unseren Lebensraum.
    Für jeden Einzelnen sollte es im Rahmen des möglichen sein, verstopfte Abflussrohre umweltfreundlich freizubekommen und das sind sicherlich mechanische Lösungen.
    Keinesfalls in die Toilette gehört ein chemischer Abflussreiniger, da die Säurelösung in die Keramikglasur massiv eindringen kann, infolgedessen sich die Toilette nur noch schwer säubern lässt. Laugen und Gel Rohrreiniger zementieren nicht das verstopfte Abflussrohr, enthalten aber Natriumhypochlorit. Doch aufpassen; durch das verschmelzen mit anderen Reinigern kann es regelrecht zu ungeplanten Folgen führen, wie Verätzungen.
    Flüssige Bio-Rohrreiniger sind risikolos, aber auch vermindert wirkungsvoll und enthalten das Enzym Natriumthioglykolat.
    Wer zahlt grundsätzlich die Übernahme der Kosten für eine Abflussverstopfung, ist der Mieter oder der Vermieter verpflichtet ???
    Weitere gute Tipps habe ich für euch hier: http://www.abflussreinigen.net

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>