Hausbau Blog > Bauherren-Tipps Tricks & Erfahrungen > Hausbau im Zeitraffer? Mit der Gartenkamera das Haus wachsen sehen

Hausbau im Zeitraffer? Mit der Gartenkamera das Haus wachsen sehen

Cooles Spielzeug: Mit einer Gartenkamera das Haus beim Bauen filmen und nachher den Hausbau als Zeitraffer abspielen und das Haus beim wachsen zuschauen.

Ich habe mir soeben bei Amazon die Gartenkamera Brinno Garden Watch Cam für 106,85 Euro gekauft. Zwar sind das eigentlich völlig unnötige Ausgaben die weder in unseren Baunebenkosten noch Hausbau Kosten enthalten waren, trotzdem habe ich diese Kamera bestellt.

Kamera für den Hausbau?

Was macht diese Kamera eigentlich? Man stellt die Kamera einmal auf und sie macht dann je nach Einstellung zum Beispiel alle 30 Sekunden, 5 Minuten, 30 Minuten etc. ein Foto. Anschliessend fügt sie das zu einem Avi-Film zusammen und man kann seine Aufnahme somit als Zeitraffer sehen.

Die Kamera läuft komplett über Batterie und nutzt als Speichermedium einen herkömmlichen USB-Stick. Laut Angaben sollen die Batterien bei einer Foto-Frequenz von 30 Minuten ca. 6 Wochen halten.

Hausbau im Zeitraffer

Was ich mit der Kamera filmen möchte sollte nun allmählich klar werden ☺ Da die Kamera eigentlich für den Garten für Pflanzen und Co. gedacht ist, ist sie komplett wind- und wasserdicht. Ich werde die Kamera daher in einer unauffälligen Ecke des Grundstücks positionieren und unserem Einfamilienhaus beim wachsen zu sehen. Da wir natürlich tagsüber auf Arbeit sind können wir anschliessend schön nachverfolgen wie die Bodenarbeiten, Bodenplatte, Rohbau und Dach gewachsen sind. Wie wird die Fassade und Fenster und Türen eingesetzt? Was macht das Baugerüst? Das ganze ist zudem natürlich eine tolle Erinnerung für später und kann daher auch als Tipp für ein Bauherren-Geschenk angesehen werden.



Wir haben jedenfalls die Kamera für unseren Hausbau grad bei Amazon bestellt und werden wie gehabt hier im Baublog darüber berichten und zu gegebener Zeit auch alle Videos und Filme einstellen.

Klingt super? Ich hoffe wird es auch!

Ein Beispiel Video – Hausbau im Zeitraffer

Bodenplatte beim Hausbau giessen

Interhyp Zinsrechner

7 Kommentare

  1. Hannes

    Bestimmt eine tolle Sache, solange die Kamera nicht geklaut wird. :(

  2. Peter

    Prima Idee, hätte ich auch mal drauf kommen können! Ich hab mich jedes mal mit der Kamera an den gleichen Ort gestellt und manuel fotografiert.
    Bich schon mal gespannt auf die ersten Zeitraffer Videos.

    Viel Erfolg beim Hausbau!

    Peter

  3. mark

    Ich finden diesen Blog sehr interessant und verfolge diesen seit geraumer Zeit mit. Was jedoch schade ist, das bisher das versprochene Video im Zeitraffer bisher noch nicht veröffentlicht worden ist.Könnt Ihr mir Rückmeldung ob Ihr noch einige Videos auf dieser Seite hochladen werdet?

  4. Pingback: Entstehung Einfamilienhaus – Zeitraffer (Fotos) Hausansicht von vorn | Im Hausbau Blog

  5. Pingback: Hausbau-Fotos: Unser Neubau im Zeitraffer – Hausansicht vom Garten | Im Hausbau Blog

  6. Andreas

    Hi,

    danke schön für Deinen Tipp. Die Kamera habe ich nun auch. Auf welchen Aufnahme-Rhythmus hast Du denn die Kamera für Dein Video eingestellt?

    Danke Dir und schöne Grüße
    Andreas

  7. Katharina

    Hi! War die Kamera denn schon im Einsatz? Wenn ja, wie ist die Qualität? Ist das Video oben mit der Kamera erstellt?

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>