Hausbau Blog > Bauherren-Tipps Tricks & Erfahrungen > Gelbe Wandfarbe & weiße Türfaschen: Schutz vorm Abplatzen?

Gelbe Wandfarbe & weiße Türfaschen: Schutz vorm Abplatzen?

Faschen beim Hausbau: Gelbe Wandfarbe und weiße Fensterfaschen / Türfaschen. Dazu Bilder + Kosten und wie man weiße Türfaschen mit vorm Abplatzen schützen kann.

Quasi seit es Häuser mit Türen und Fenster gibt nutzen Bauherren dies für eine ansehnliche Gestaltung bzw. als Schmuckelement mit allen Ecken und Kanten. Mittlerweile hat sich natürlich die Fasche durchgesetzt. Sowohl als Türfasche als auch als Fensterfasche.

Bei der Farbe für die Hausfassade setzen wir für unser Einfamilienhaus auf eine gelbe Wandfarbe mit dunklem Buntsteinputz.

Fensterfaschen in weiss & Wandfarbe in gelb - Aussenansicht vom Einfamilienhaus

Fensterfaschen in weiss & Wandfarbe in gelb – Aussenansicht vom Einfamilienhaus

An den Türen und Fenstern haben wir uns Fensterfaschen in weiß gegönnt. Wer sich jetzt wundert, warum ich hier “gegönnt” schreibe – ganz einfach: Die Kosten für die Fensterfaschen fürs gesamte Haus lagen bei 950 Euro. Fast 1.000 Euro also, nur für einen weißen Streifen am Fenster? JA! Wir haben uns dafür entschieden. Und letztlich ist es uns das auch Wert.

Jedes mal wenn ich Häuser in einem ähnlichen Gelbton sehe die keine Fensterfaschen haben, denke ich, da fehlt doch etwas und bin froh dass ich das im Rahmen der Hausbau-Kosten ausgegeben habe. Es verleiht der Aussensicht einfach mehr Gesicht.

Wir haben also nicht nur Fensterfaschen, sondern auch Türfaschen. Sowohl an den doppelflügigen Terrassentüren:

Doppelflügel-Balkontüren - dienen als große Fenster

Doppelflügel-Balkontüren – dienen als große Fenster

Als auch an der Haustür in anthrazit

Eingangstür: Haustür in anthrazit mit Seitenteil aus Glas

Eingangstür: Haustür in anthrazit mit Seitenteil aus Glas

Aber auch an der Nebeneingangstür.

Nebeneingangstür mit einem Glaseinsatz aus Milchglas

Nebeneingangstür mit einem Glaseinsatz aus Milchglas

Und genau hier haben wir einige Probleme mit den Faschen. Denn hier platzt an der Seite an einigen Stellen die weiße Farbe ab.

Türfaschen in weiss und die Farbe platzt ab

Türfaschen in weiss und die Farbe platzt ab

Ok, das ist zwar nur unsere Nebeneingangstür, aber dennoch ist das unschön. Zwar nutzen wir diesen Eingang relativ häufig, aber bewusst habe ich noch nie bemerkt, dass wir hier gegen die Türecke stoßen. Und die Kinder können es auch nicht sein, da einige abgeplatzte Stellen viel zu weit oben sind.

Unsere Lösung bisher war, dass wir die abgeplatzten Stellen wieder mit weißer Farbe überpinselt haben. Allerdings platzt ja nicht nur die Farbe ab, sondern stets auch ein Stück vom Putz, weswegen hier dann kleine Vertiefungen / Löcher entstehen können.

Wir überlegen daher momentan, ob wir uns hier nicht einfach eine von diesen für die Industrie gefertigten Kanten raussuchen und diese dort anbringen. In der Hoffnung, dass an den Ecken dann kein weicher Außenputz, sondern eine harte Kante anliegt. Berührt man diese dann mit einem scharfen oder harten Gegenstand, so sollte zumindest kein Putz und Farbe mehr in diesen Dimensionen abplatzen. Klar, Kratzer können immer noch entstehen, aber zumindest das überpinseln sollte dann kein Problem mehr sein.

Mal schauen ob die Farbe in den nächsten Monaten weiter abplatzt und ob wir dann im Sommer reagieren müssen. Wir werden jedenfalls auf unserem Hausbau Blog berichten.

Der Beitrag Gelbe Wandfarbe & weiße Türfaschen: Schutz vorm Abplatzen? ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Bauherren-Tipps Tricks & Erfahrungen
Hausbau-Schlagworte: , , , ,

Interhyp Zinsrechner

1 Kommentar

  1. Pingback: Fensterfaschen und Putzabsatz | Stadtvilla – Hausbau – Blog

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>