Hausbau Blog > Aussenanlagen > Vermessung Zaun – Erfahrungsbericht Zaun vom polnischen Anbieter

Vermessung Zaun – Erfahrungsbericht Zaun vom polnischen Anbieter

– ANZEIGE –

Erfahrungsbericht zur Vermessung des neuen Zauns. Wie ist der Ablauf, was muss man beachten, welche Entscheidungen gilt es zu klären? Und wie läuft das mit einem polnischen Zaun-Anbieter?

Seit längerer Zeit beschäftigen wir uns nun schon mit dem Thema Zaun. Anfangs hatten wir einige Anbieter kontaktiert und die Kosten für den Zaun verglichen. Schnell haben wir dann auch bemerkt, dass ein Zaun aus Polen günstiger ist als hierzulande. Im Schnitt so 30-40%. Und obwohl wir unbedingt einen Zaun wollten, ruhte die Angelegenheit während des Sommers ein wenig. Nicht zuletzt weil wir das Geld in unsere neue Gartenterrasse und Gartenhaus investiert haben.

Nun aber haben wir den Zaun erneut auf die Agenda gehoben und zur Prio 1 gemacht (knapp 3 Jahre nach dem Einzug wird das ja auch mal langsam Zeit…). Wir haben also noch mal 2 weitere Anbieter aus Polen kontaktiert und nun kam es zur ersten richtigen Vermessung.

Ablauf Zaun-Vermessung

Bei einer Vermessung des neuen Zauns sind folgende Dinge relevant:

  • Vermessung der Zaunlänge und seiner Einzelteile
  • Vermessung des Gefälles
  • Klärung von Details zur Ausführung
  • Klärung von Unklarheiten und Fragen
  • Klärung der Aufbauarbeiten
  • Klärung der Aufgaben des Bauherren
  • Ggf. Aktualisierung des Angebots

Und so wurden bei unserer Vermessung der Zaunlänge und seiner Einzelteile viele Details mit Maßband und Laser gemessen. Am Ende war ich überrascht wie Umfangreich die Einmessung durchgeführt wurde. Ich kann daher jedem nur raten dass man bevor man einen Zaun beauftragt solch eine Vermessung durchführt!

Vermessung neuer Zaun beim Hausbau - Gefälle wird gemessen

Vermessung neuer Zaun beim Hausbau – Gefälle wird gemessen

Die Vermessung wurde vom Anbieter durchgeführt und ist ja im Prinzip kostenlos. Einen Anbieter der sich auf ihre private laienhafte Einmessung verlässt und daraufhin den Zaun produziert sollte es eigentlich nicht geben. Zu groß ist das Risiko dass später Ungereimtheiten auftreten. Anzumerken sei aber auch hier, dass Vermessung nicht gleich Vermessung ist. Es gibt schon gewisse Unterschiede in der Durchführung. Unsere Erfahrungen mit 2 Anbietern dazu gibt es weiter unten.

Übrigens wurden einige Bereiche des Zauns auch leicht anders positioniert als ich gedacht hätte. Ganz einfach weil mir als unerfahrenen Bauherren dazu das nötige Wissen fehlt.

    Oder wüssten Sie:

  • Wie viele Zentimeter ein elektrisches Schiebetor an jeder Seite am Pfosten übersteht?
  • Wie viel Platz Sie für das Gegengewicht beim freitragenden Schiebtor bräuchten?
  • Wie viel Abstand der Zaun zum Boden benötigt? Gerade wenn noch Rasenkanten gesetzt werden?
  • Wie viele Pfosten man in welchem Abstand benötigt um den Zaun und alle Zaunfelder auch wirklich standfest zu positionieren?
  • Wie Sie ein mögliches Gefälle beachten müssen?
  • Auf was bei der Öffnung des Gartentores geachtet werden muss und wie das im Zusammenspiel mit Klingel und Briefkasten läuft?
Zaun-Vermessung: Pfosten an der Grenze zum Nachbarn wird gemessen

Zaun-Vermessung: Pfosten an der Grenze zum Nachbarn wird gemessen

Unterm Strich wurde unsere grobe Planung dabei nicht umgekrempelt, sondern nur an die Gegebenheiten des Grundstücks sowie an die Erfordernisse des Zaunbaus angepasst. Ein, zwei Sachen davon waren mir vorab überhaupt nicht bewusst und wurden (zumindest in meinen Augen und soweit ich das beurteilen kann) ganz gut gelöst.

Am Ende der eigentlichen Vermessung stand eine genaue Konstruktionszeichnung mit allen notwendigen Maßen.

Skizze für die Maße vom Zaun nach der Vermessung

Skizze für die Maße vom Zaun nach der Vermessung

Zaun-Vermessung und die Anbieter

Natürlich hofft ein Zaun-Anbieter der extra zur Vermessung vorbei kommt auch darauf anschliessend den Auftrag zu bekommen. Sie sollten also fairerweise nicht mehrere verschiedene Firmen zur Vermessung anrücken lassen.

Metal-Art kam zu unserer Vermessung mit 2 Personen und nahm sich ca. 45 Minuten Zeit. Ausführungen wurden erklärt und man wollte viele Details von mir wissen hätten

    Bei der Klärung der Details kamen zb folgende Punkte auf:

  • In welche Richtung geht die Pforte auf?
  • Wo wird der Briefkasten montiert? Und welche Größe hat dieser?
  • Wo ist die Klingel?
  • Soll es eine Klinke oder einen Knauf geben?
  • Wie und wo liegt überall Strom an und welche ggf. zusätzlichen Arbeiten fallen hier an (Stichwort Strom an beiden Seiten des Schiebetors)?
  • Wie sieht es mit Kantsteinen aus?
  • Welche Farbe soll der Zaun haben?
  • Welches Muster, Model und Ausführung wird der Zaun sein?
  • Wie lange ist eigentlich die Lieferzeit?
  • Wie erfolgt der Aufbau? Was braucht die Firma für den Aufbau vom Bauherren? In der Regel nur Strom und Wasser, bei einigen Firmen muss man aber auch den Beton stellen.

Im Anschluss wurde mit den korrekten Maßen und den zusätzlichen Informationen noch mal das Angebot aktualisiert. Hier ein wenig mehr Schiebetor-Länge, dafür dort etwas weniger Zaunfeld, und hier noch die zusätzliche Berechnung der weiteren Handsender (Fernbedienung für das Schiebetor)

Zaun vom Anbieter aus Polen?

Wer einen Zaun von einen Anbieter kauft, kauft meistens ja etwas blind. Wer kann schon vorab die Qualität beurteilen? Ich glaube das kann man als Laie nicht mal wirklich nachher, da einem mitunter der Vergleich fehlt.

Dennoch ist man ja anfangs etwas hellhörig wenn es sich um einen Zaun von einem polnischen Hersteller handelt. Zumindest die deutschen Hersteller führen hier ja mal ganz gerne die Qualitätsdebatte. Erwähnenswert sei hier jedoch, dass auch einige der deutschen Firmen in Polen produzieren lassen. Und wenn man sich mal etwas beliest, dann merkt man schnell, dass die Ausführung „Made in Germany“ im Vergleich weder besser noch schlechter als ein polnischer Zaun ist. Nur teurer.

Aber die Faktoren Qualität und Preis sind ja nicht alles. Man sollte sich zusätzlich auf seine Eindrücke beim Service, Kommunikation, Angebotsqualität und Auftreten verlassen. Bei der Vermessung haben wir jedoch eine durchaus positive Erfahrung gemacht. Wir konnten nicht nur alle Fragen stellen, sondern es wurde sich auch die Zeit genommen uns die Sachverhalte ausführlich zu erklären. Die oft zitierte deutsch-polnische Sprachbarriere war zumindest bei beiden Termin nicht existent. Nachher blieben bei uns jedenfalls keine Fragen oder Unklarheiten offen (na gut, bei einem Termin etwas mehr, dafür beim anderen etwas weniger).

Eine Zusage haben wir übrigens nicht gleich gegeben. Wir warten jetzt noch mal das aktualisierte Angebot ab und werden dann wohl unseren Zaun beauftragen. Sicher kann man hier schon unseren Favoriten erahnen, aber das geben wir dann in einem separaten Blogbeitrag bekannt :-)

++Update ++ Wir haben nun einen Zaun bestellt. Und zwar beim polnischen Anbieter Metal Art, bei dem wir bislang einen positiven Eindruck hatten – jedoch steht der eigentliche Zaunbau noch bevor. Über unsere Erfahrungen mit Metal-Art werden wir dann berichten.

Weitere Informationen zum Zaun aus Polen:

Sie sind Bauherr und auf der Suche nach Informationen, Kosten und Erfahrungsberichten zum Hausbau? Dann schauen Sie sich auf unserem Hausbau Blog um.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


6 Kommentare

  1. Pingback: Ablauf Zaunbau: Aufbau & Montage Zaun und Tor | Hausbau Blog

  2. Pingback: Foto-Vorstellung: Zaun aus Polen mit Schiebetor (freitragend, elektrisch, schmiedeeisern) | Hausbau Blog

  3. Pingback: Fundament für Schiebetor – Erstellung & Tipps zur Planung des Zauntors | Hausbau Blog

  4. Pingback: Erfahrungsbericht: Zaun aus Polen – Angebote für schmiedeeisernen Zaun & Schiebetor | Hausbau Blog

  5. Pingback: Der Zaun ist bestellt! Beim polnischen Zaunanbieter Metal-Art | Hausbau Blog

  6. Krebs

    Hallo, darf ich Sie um eine PN bitten? Wir stehen kurz davor, eine Zaunanlage bei Metal Art zu beauftragen, stark inspiriert durch Ihren Blog.

    Vielen Dank im Voraus und noch einen schönen Pfingstmontag.

    LG C. Krebs

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.