Hausbau Blog > Aussenanlagen > Miami Skyline – Terrassenplatten von Berding Beton

Miami Skyline – Terrassenplatten von Berding Beton

Unsere Terrasse nimmt gestalt an: Dank der Terrassenplatte Miami Skyline von Berding Beton. Changiertes Grau-Dunkelgrau und ein attraktiver Preis laden zum Pflastern ein.

Die Arbeit an den Aussenanlagen geht weiter. Nach dem Pflastern des Gehwegs kommt nun die Terrasse dran.

Beim Pflastern der Terrasse hat man natürlich viele Möglichkeiten: Pflastersteine, Holz oder Terrassenplatten sind wohl die verbreitesten. Und obwohl man als Bauherr ja eigentlich das nehmen sollte, was einem am besten gefällt, sollte man dringend die Preise vergleichen. Denn diese bewegen sich mal locker im Bereich von 30-90 Euro pro Quadratmeter. Und damit sind sie ein nicht zuvergessender Posten bei den Kosten der Aussenanlagen.

Miami Skyline – Terrassenplatten von Berding Beton

Nachdem bei uns im Rahmen der Gartenplanung die Wahl auf Terrassenplatten bzw. Stein-Pflaster gefallen ist, hatten wir uns auf die Suche nach Steinen gemacht, die zu unseren Tegula Plan von Berding Beton passen mit denen wir unsere Auffahrt und Wege gepflastert hatten.

Und nach einem Vergleich diverser Platten sind wir schliesslich wieder bei Berding Beton gelandet (obwohl es die gleichen auch bei Braun Steine gibt). Wir setzen auf die Miami Skyline Terrassenplatten. Und zwar passend in nordisch grau-dunkelgrau changiert. Der Preis für die Miami Skyline liegt bei ca. 36-40 Euro pro Quadratmeter (je nach dem wo man anfragt..). Ehrlich gesagt recht günstig im Vergleich zu anderen Platten. Wobei die Kosten jetzt nicht unser Haupt-Kriterium waren.

Die Miami Skyline Platten gibt es in den Farbkombinationen:

  • nordisch grau-dunkelgrau
  • vanille creme
  • mokka creme

Das tolle daran ist, dass die Terrassenplatten changiert sind, d.h. mit unterschiedlichen Farbnunance durchzogen. Wodurch sich auch bei einfachen Verlegemustern ein tolles individuelles und nicht ganz starres Gesamtbild ergibt.

Miami Skyline gibt es auch unterschiedlichen Formaten:

  • 30 x 30 cm
  • 45 x 45 cm
  • 60 x 30 cm
  • 60 x 45 cm
  • 60 x 60 cm

Wir haben Sie passend zu unseren Grauen Pflastersteinen der Gehwege nun ebenfalls in grau genommen. Und zwar in der Größe 60 x 45 cm. Aber seht selbst:

Berding Beton: Miami Skyline Terrassenplatten in nordisch grau-dunkelgrau

Berding Beton: Miami Skyline Terrassenplatten in nordisch grau-dunkelgrau

Und hier die Miami Skyline Terrassenplatten in mokka creme

Miami Skyline mokka creme Terrassenplatten

Miami Skyline mokka creme Terrassenplatten

Aktuell werden diese bei uns verlegt und zum Schutz bekommt jede beim Transport vor Abschürfungen ein kleines Lätzchen.

Verpackung zum Schutz der Terrassenplaten

Verpackung zum Schutz der Terrassenplaten

Und so werden sie aktuell verlegt

Terrassenplatten Miami Skyline in Nordisch-Grau

Terrassenplatten Miami Skyline in Nordisch-Grau

Wie sieht die Terrasse damit nun aus? Hier gibt es die Fotos und Infos zu Garten-Terrasse

Weiteres zur Terrasse, Pflaster und Aussenanlagen

Verfolgen Sie unsere Vorhaben auch auf unserer Hausbau Blog-Startseite.



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Der Beitrag Miami Skyline – Terrassenplatten von Berding Beton ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Aussenanlagen

Interhyp Zinsrechner

8 Kommentare

  1. Pingback: Terrasse im Garten: Gestaltung & Planung der Terrasse beim Hausbau | Im Hausbau Blog

  2. Pingback: Neuer Grundstücks-Eingang: Pflasterung Gehweg & Zaun-Abriss | Im Hausbau Blog

  3. Anonymous

    Würde mich interessieren wie sich die Miami Skyline Platten bewähren und obs noch mehr Erfahrungswerte gibt.

  4. Pingback: Vergleich: Terrasse aus Holz oder Stein? Vorteile, Nachteile, Kosten | Im Hausbau Blog

  5. Pingback: GALA Bau aus Neuenhagen – Uwe Zimmermann Gartenbau | Im Hausbau Blog

  6. Pingback: Terrasse selber bauen: Auflistung Material, Steine & Werkzeug | Hausbau Blog

  7. Pingback: Kosten für Garten & Aussenanlagen – Übersicht beim Hausbau | Hausbau Blog

  8. Pingback: Hausbau-Kosten: Baukosten für unser Einfamilienhaus – eine Übersicht | Hausbau Blog

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!