Hausbau Blog > Aussenanlagen > Kalkausblühungen auf Terrassenplatten – Hilft Salzsäure gegen Ausblühungen?

Kalkausblühungen auf Terrassenplatten – Hilft Salzsäure gegen Ausblühungen?

Weiße Flecken auf der Terrasse? Das sind Kalkausblühungen auf den Beton-Terrassenplatten. Hilft Salzsäure gegen Ausblühungen oder wie kann die Reinigung der Steine erfolgen?

Wir haben eine große Terrasse im Garten die sich direkt an unser Haus anschliesst. Diese Terrasse ist mit großen Pflastersteinen, bzw. vielmehr Terrassenplatten aus Beton gelegt. Konkret handelt es sich dabei um Miami Skyline in anthrazit von Berding Beton.

Weiße Flecken auf den Beton-Terrassenplatten

Bislang waren auch recht zufrieden mit dem Stein, bei der Bestandsaufnahme im Frühjahr wurde aber ein großes Problem mehr als deutlich: Kalkausblühungen!

Terrassenplatten aus Beton - Weisse Flecken und Kalk Verfärbung

Terrassenplatten aus Beton – Weisse Flecken und Kalk Verfärbung

Unsere Terrasse ist mittlerweile 3 Jahre alt und hat somit auch ihren dritten Winter hinter sich. Und schon während des Winters hatten wir schon vereinzelt weiße Flecken bemerkt, aber uns nicht viel dabei gedacht und auch nicht so genau hingeschaut. Wer macht das schon in der kalten Jahreszeit. Mit den ersten wärmeren Tagen haben wir unsere Gartenterrasse aber dann doch mal genauer unter die Lupe genommen. Und so mussten wir feststellen, dass es an fast jeder Ecke Kalkausblühungen auf den Terrassenplatten gibt.

Kalkausblühungen auf der Terrasse auf Platten von Berding Beton Namens Miami Skyline

Kalkausblühungen auf der Terrasse auf Platten von Berding Beton Namens Miami Skyline

Das sind kleine weiße Flecken mit Kalk die sich aus dem Beton gelöst haben bzw. nach und nach austreten.

Was hilft gegen Kalkausblühungen auf Terrassenplatten?

Die meisten Hersteller sehen solche Ausblühungen nicht als Mangel, sondern verweisen darauf, dass es mit der Zeit durch Wind und Wetter wieder ausgewaschen wird und verschwindet.

Das Problem dabei ist jedoch, dass auf einer Terrasse einige Bereiche geschützt sind. So zum Beispiel direkt am Haus unterm Dachkasten oder auch unter dem Bereich der Terrassenüberdachung.

Verfärbungen auf der Gartenterrasse aus Stein-

Verfärbungen auf der Gartenterrasse aus Stein-

Wie lassen sich diese weißen Kalkflecken also beseitigen?

In vielen Ratgebern zur Terrassenpflege wird die Reinigung mit Salzsäure empfohlen.

Hilft Salzsäure gegen Kalkausblühungen auf Beton-Terrassenplatten?

Hilft Salzsäure gegen Kalkausblühungen auf Beton-Terrassenplatten?

Und so haben auch wir versucht mit der Säure die Ausblühungen zu reinigen. Ausprobiert haben wir das an einer nicht wirklich sichtbaren Ecke, denn es kann sein dass sich durch die ätzende Salzsäure die Steine verfärben.

Gegen Kalkausblühungen - Beton-Terrasse mit Salzsäure reinigen

Gegen Kalkausblühungen – Beton-Terrasse mit Salzsäure reinigen

Salzsäure auf Beton-Platten der Terrasse

Salzsäure auf Beton-Platten der Terrasse

Das war bei uns zwar nicht der Fall, aber die Kalkausblühungen gingen auch nicht so einfach ab. Die weißen Flecken verschwanden zwar etwas, dafür legte sich aber ein grauer Schleier über die Beton-Platten :-(

Nach der Reinigung: grauer Schleier auf den Terrassenplatten aus Beton

Nach der Reinigung: grauer Schleier auf den Terrassenplatten aus Beton

Kalkausblühungen mit Bürste beseitigen?

Als nächstes haben wir versucht die Flecken mit einer Bürste und Wasser abzuschrubben. Ohne Erfolg.

Anschliessend nahmen wir statt Wasser Sand. Das zeigte zwar Wirkung, allerdings hinterließ der Kies auch grobe Schrammen und Kratzer auf den Platten.

Unsere Lösung war dann feiner Sand und Wasser – und das ganze dann mit der Bürste schrubben. Im Prinzip sollte man damit dann allen Schmutz und Flecken abschleifen können. An unserer Probestelle zeigte das auch eine gute Wirkung, so dass wir kurzer Hand alle Kalkausblühungen damit behandelt haben.

Terrassenplatten reinigen

Gleichzeitig haben wir noch den gesamten Bereich unter unserer Überdachung gereinigt. Denn schon nach 2 Jahren sah man hier deutliche Unterschiede und Verfärbungen auf den Terrassenplatten die öfter mal Nass werden und den Steinen die nie Wasser abbekommen sondern stets nur mit dreckigen Schuhen betreten werden.

Leider mussten wir die Erfahrung machen, dass die allgemeinen Verschmutzungen durch Dreck doch hartnäckiger sind. Während die Kalkausblühungen auf den Terrassenplatten so gut wie verschwunden sind, zeichnen sich noch immer die durch den Dreck leicht dunkel gefärbten Steinplatten ab.

Zumindest während der Sommermonate sah die Terrasse dann ohne die weißen Flecken wieder ansehnlich aus.

Terrassenplatten im Sommer

Terrassenplatten im Sommer

Aber sobald man Kinder im Haus hat, sammeln sich schnell diverse andere Flecken. Verkippter Saft hier, Wassermelonen-Tropfen da und Eisflecken dort. Für diese kleinen Flecken und allgemeinen Verfärbungen haben wir noch keine Lösung gefunden die wirklich praktisch ist. Wir werden aber sicherlich bald nach speziellem Steinreiniger Ausschau halten oder direkt mal eine Maschine zur Terrassenreinigung ausprobieren.

Kein Kalk, dafür Flecken auf Terrassenplatten

Kein Kalk, dafür Flecken auf Terrassenplatten

Der Beitrag Kalkausblühungen auf Terrassenplatten – Hilft Salzsäure gegen Ausblühungen? ist eingetragen in:
Hausbau-Kategorie: Aussenanlagen
Hausbau-Schlagworte: , , ,

Das Interhyp-Prinzip Interhyp Zinsrechner

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>