Hausbau Blog > Aussenanlagen > Carport in Neuenhagen – Anbieter und Kosten für unser Carport

Carport in Neuenhagen – Anbieter und Kosten für unser Carport

Carport in Neuenhagen? Eine Übersicht über Firmen und Anbieter von Carports in und um Neuenhagen bei Berlin die für unser geplantes Carport in Frage kommen.

+++Update+++
Mittlerweile steht unser Carport schon. Da es dann doch wesentlich günstiger war, haben wir es selber gebaut. Hier die beiden Artikel dazu: Tipps zur Planung des Carport und wie man sein Carport selber bauen kann (Fotos + Anleitung)

Dieses Hausbau Blog beschäftigt sich natürlich nicht nur mit dem reinen Hausbau und Baunebenkosten, vielmehr werden hier auch alle Baukosten die beim neuen Haus und Grundstück anfallen mit betrachtet. Und ein wesentlicher, oftmals unterschätzter Punkt sind dabei die Aussenanlagen. Und obwohl unser Haus noch nicht fertigt ist, beschäftigen wir uns schon ausführlich mit Garten, Einfahrt, Pflasterarbeiten, Zaun und eben dem Carport.

Carport Neuenhagen

Und da ich meine heutige Internetrecherche auch anderen Bauherren aus Neuenhagen zur Verfügung stellen möchte (na gut, eigentlich ist es nur ein kurze Dokumentation für mich selbst;-), sonst vergess ich das wieder), habe ich hier mal alle Carport-Anbieter in und rund um Neuenhagen aufgelistet.

  • MHB Carports / Märkischer Holzbau aus Fredersdorf – http://www.mhb-carports.de/
  • BCW Brandenburger Carportwerk GmbH aus Eggersdorf – http://www.carporte.de/
  • Carport & Garagenservice aus Lichtenow – http://www.carport-garagenservice.de/
  • Holz Bau Kehrer aus Wildau – http://www.hobak.de/
  • Ideal Holz aus Gosen – http://www.idealholz-carport.de/
  • Novum Carport aus Rüdersdorf – http://www.novum-carport.de/
  • Carport in Atlandsberg (keine Webseite gefunden)

Carport Kosten?

Nach ersten Recherchen wird so ein Carport nicht gerade billig. Ich will ja keine 4 Pfähle + Wellblechdach aus dem Baumarkt kaufen, auch kommt für uns ein Carport selber bauen nicht in Frage. Die ersten gesehenen Angebote gehen aber alle in die Richtung 8.000 – 10.000 Euro. Ein stolzer Preis für ein bisschen Holz….

Na gut, es soll ja schon stabil und haltbar sein. Zudem planen wir mit über 4 Meter breite auch kein einfaches Carport. Und wir wollen wir hinten dran noch einen Abstellraum als kleine Werkstatt einrichten. Anschliessend soll das Dach noch ein Stück weitergezogen werden, so dass man da im Sommer drunter sitzen kann. Diese Größe sowie die Möglichkeiten der Ausführung und Materialien machen die Entscheidung weder leicht, noch billig. So werden wir das Carport wohl erst im nächsten Jahr angehen können. Bis dahin werde ich mal eine genaue Planung machen und mir detaillierte Angebote von den Carport-Händlern und Anbietern rund um Neuenhagen machen lassen. Wir werden wohl aber auch noch mal unseren Zimmermann fragen, die müssten sowas doch eigentlich auch bauen?

+++Update+++
Mittlerweile steht unser Carport schon. Da es dann doch wesentlich günstiger war, haben wir es selber gebaut. Hier die beiden Artikel dazu: Tipps zur Planung des Carport und wie man sein Carport selber bauen kann (Fotos + Anleitung)



Ähnliche Artikel aus unserem Hausbau Blog & Empfehlungen:


Interhyp Zinsrechner

2 Kommentare

  1. Susi

    Für das Geld kann man eine Fertiggarage aus Beton aufstellen. Wahnsinn wie teuer Carports sind.

  2. Dietlind

    Man glaubt gar nicht, wie teuer Außenanlagen sind. Selbst wenn ein Carport nicht so viele Besonderheiten hat, wie der hier aufgeführte, sollte ausreichend Geld dafür eingeplant werden. Wobei derlei Sachen sicherlich auch nachträglich erstellt werden können.

Hinterlasse einen Kommentar (Spam und Spam-URLs werden entfernt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>